Ab 20.08. | SO | 20:15

Grill den Henssler 2017: Pietro Lombardi redet über die Trennung von Sarah Lombardi

Pietro Lombardi spricht offen über die Trennung von Sarah
Pietro Lombardi spricht offen über die Trennung von Sarah "Ich bin mir sicher: Alessio geht es gut" 00:03:31
00:00 | 00:03:31

Offene Worte von Pietro Lombardi über die Zeit nach der Trennung von Sarah Lombardi

Nachdem in der ersten Folge "Grill den Henssler" 2017 Sarah Lombardi alleine zu Gast war, ist jetzt Pietro Lombardi selbst in der Show und tritt gegen Steffen Henssler an. In der letzten Staffel waren beide noch gemeinsam als Ehepaar da. Das ist jetzt bekanntlich vorbei. Sarah hat sich bei ihrem Auftritt bereits im Gespräch mit Moderatorin Ruth Moschner zu der Trennung geäußert. Jetzt spricht auch Pietro offen über die Zeit und wie es jetzt weiter geht.

- Anzeige -

Pietro Lombardi: "Jetzt bin ich glücklich"

In der dritten Folge von "Grill den Henssler" 2017 ist Pietro Lombardi zu Gast und will Steffen Henssler grillen. Während sein Teamkollege Max Giermann den Hauptgang kocht, nutzt Moderatorin Ruth Moschner die Gelegenheit und spricht Pietro auf den gemeinsamen Auftritt mit seiner Ex-Frau Sarah Lombardi in der letzten Staffel an. "Wart ihr da schon getrennt? Habt ihr mir was vorgespielt?", will Ruth wissen. Pietro antwortet offen: "Warum soll ich zu ihr sagen, dass ich sie liebe, wenn wir schon getrennt waren? Da war wahrscheinlich noch alles gut. Also, ich dachte, dass alles gut wäre."

Von den Geschehnissen um seine Frau Sarah wusste Pietro jedenfalls noch nichts, beteuert er. "Es ist mir auch egal, wenn ich ehrlich bin." Und das hat auch einen Grund: "Ich habe an dem Tag alles gesagt, was ich gefühlt habe und jetzt bin ich glücklich", gesteht Pietro.

Pietro Lombardi: "Ich bin mir sicher: Alessio geht es gut"

Auch bei der Frage zu Berichterstattung über die Trennung bleibt Pietro ganz entspannt. "Das ist ja ganz normal. Wenn wir so viel preisgegeben haben, muss man auch mit den Konsequenzen rechnen. Wenn wir uns lieben, redet man darüber. Wenn wir uns trennen natürlich auch." Aber der Sänger stellt auch klar: "Es war am Ende des Tages ein bisschen zu viel und es gibt viel wichtigere Dinge über die man berichten muss, als Sarah und Pietro."

Bleibt aber noch die Frage, wie es jetzt eigentlich mit dem gemeinsamen Sohn Alessio weiter geht. Auch zu dem Thema spricht Pietro Lombardi bei "Grill den Henssler" ganz offen. "Ich bin mir sicher: Alessio geht es gut. Sie ist eine super Mama. Ich denke auch, dass ich kein schlechter Papa bin."

Paul Janke zeigt eine brandheiße Flambiershow
00:00 | 01:30

Er hat sich überwunden

Paul Janke zeigt eine brandheiße Flambiershow