Ab 20.08. | SO | 20:15

Grill den Henssler 2017: Steffen Henssler tritt gegen Frauke Ludowig, Max Giermann und Pietro Lombardi an

Steffen Henssler erwartet ganz besondere Gäste beim "Oster-Special von "Grill den Henssler".
Steffen Henssler erwartet ganz besondere Gäste beim "Oster-Special von "Grill den Henssler". © VOX, Frank Hempel

Wer muss in der Osterfolge von "Grill den Henssler" den Osterhasen machen?

In der Osterausgabe von "Grill den Henssler" 2017 tritt Steffen Henssler gegen Frauke Ludowig, Max Giermann und Pietro Lombardi an. Mit der Hilfe von Koch-Coach Ali Güngörmüs wollen die Promis die Juroren Maria Groß, Reiner Calmund und Gerhard Retter überzeugen und damit den Koch-King bezwingen. Zu Beginn schlägt Steffen Henssler Koch-Coach Ali Güngörmüs eine österliche Wette vor: Wer nach dem Hauptgang weniger Punkte hat, muss für das Dessert in ein rosa Osterhasenkostüm schlüpfen. Diese heikle Peinlichkeit wollen beide Köche natürlich vermeiden und geben alles.

- Anzeige -

Frauke Ludowig: "Ich habe wirklich ein bisschen Schiss!"

Für Moderatorin Frauke Ludowig ist es eine Premiere bei "Grill den Henssler". Sie gibt zu: "Ich habe wirklich ein bisschen Schiss!" Sichtlich nervös legt sie los mit ihrer Vorspeise "Rote Bete Salat und Ziegenkäse". Für Steffen Henssler "ein Sicherheitsgang". Routiniert macht er sich ans Werk. Auf der Promiseite geht es hingegen unruhiger zu. "Ruth, bleib‘ mir vom Leib", ruft Frauke Ludowig ihrer Kollegin Ruth Moschner zu, als diese langsam Richtung Promiküche schlendert.

Wirft die "Exclusiv"-Moderatorin etwa ihre Kollegin aus der Küche? Kurz darauf kommt es zu einem Regelverstoß: Koch-Coach Ali Güngörmüs gibt Zitronensaft an den Salat und das gilt als Würzen. Das bedeutet einen Punkt Abzug. Kostet Frauke das den Sieg?

Steffen Henssler und Max Giermann bekommen im Hauptgang ein Zeitproblem

Vom Hauptgang ist Steffen Henssler weniger begeistert, denn Max Giermann macht "Lammrücken, Aubergine, Sesambrot". Der Koch-King verdächtigt Ali Güngörmüs, die Gerichtauswahl beeinflusst zu haben. "Du bist so eine Ratte. Es ist immer das Gleiche mit dir", pfeffert Steffen Henssler dem Koch-Coach an den Kopf.

Die Herstellung des Sesambrotes kostet Max viel Zeit. Ali muss ihn etwas anfeuern. Und auch Steffen bemerkt, dass er langsamer geworden ist. Nach der Zubereitung ist zumindest "Grill den Henssler"-Moderatorin Ruth Moschner vom Sesambrot auf der Promiseite schon einmal begeistert. Ob das die Jury auch so sieht und was wird besonders Reiner Calmund, der bekanntlich kein Lamm-Fan ist, zum Hauptgang sagen?

Pietro Lombardi spricht über die Trennung von Sarah Lombardi

Bevor es an die Zubereitung des Desserts geht, gilt es zunächst den Wetteinsatz einzulösen: Tritt Pietro Lombardi gegen einen flauschigen Steffen Henssler im Hasenkostüm an oder assistiert ihm sein Koch-Coach Ali Güngörmüs als pinkfarbener Osterhase?

Pietro Lombardi stellt sich nach der Trennung von seiner Frau Sarah nun alleine der Herausforderung bei "Grill den Henssler". In der letzten Staffel haben sie es gemeinsam geschafft den Henssler zu grillen. Wie auch schon in der ersten Folge "Grill den Henssler" 2017, als Sarah Lombardi alleine als Gast in der Show war, bekommt nun auch Pietro Lombardi die Chance, sich zu dem Auftritt damals und der Trennung zu äußern.

Aber er ist ja auch zum Kochen da und versucht sein Glück mit "Osterlamm mit Buchweizenmousse". Auf der Promiseite scheint es zunächst gut zu laufen, doch dann gerät Pietro ganz schön ins Schwitzen. Steffen rätselt in der Zwischenzeit, was eine Buchweizenmousse sein soll und auch mit seinem "Osterlamm" hat er so seine Probleme.

Wer sich in dem ganz besonderen Oster-Wettkampf am Herd durchsetzen kann, das zeigen wir am Ostersonntag, den 16. April, ab 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler".

Wir suchen den größten "Grill den Henssler"-Fan
00:00 | 00:32

Tickets für die Sommer-Specials gewinnen

Wir suchen den größten "Grill den Henssler"-Fan