Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Detlef Steves

Detlef Steves: "Ich hau den weg!"
Detlef Steves: "Ich hau den weg!" Die Revanche gegen Steffen Henssler 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Detlef Steves will es noch mal wissen!

Nachdem Detlef Steves die Grundschule nach eigener Aussage „erfolgreich“ absolviert hat, wechselt er auf die Eschenburg Hauptschule in Moers. Detlef heute dazu: „Früher war der Ruf einer Hauptschule besser!“ 1985 beginnt er nach seinem Hauptschulabschluss eine Ausbildung zum Betriebsschlosser und arbeitet in diesem Beruf sechs Jahre auf der Zeche. Während dieser Zeit heiraten Detlef und seine heutige Frau Nicole. Die beiden sind jetzt seit über 25 Jahren verheiratet.

- Anzeige -
Grill den Henssler: Detlef Steves
Detlef Steves holt 2013 ein unentschieden bei "Grill den Henssler". Schafft er in der zweiten Staffel die Sensation?

Im Anschluss an seine Karriere auf der Zeche entpuppt sich Detlef Steves als regelrechtes Berufs-Chamäleon. Nach dem Zivildienst bei der Arbeiterwohlfahrt beginnt er bei einem Bekleidungsunternehmen in Mülheim an der Ruhr, wo er für die Warenannahme und Auszeichnung von Textilien zuständig ist. Nachts arbeitet er nebenbei als Türsteher einer Diskothek. Auch Autoteile fährt Detlef in seiner abwechslungsreichen Berufslaufbahn aus.

1999 landet Detlef Steves schließlich in der Gastronomie. Zunächst arbeitet er in einer Baguetterie am Moerser Bahnhof, in der er ein halbes Jahr später sogar Geschäftsführer wird. 2006 bringt ein befreundeter Italiener Detlef schließlich das Handwerk des Pizzabackens bei. Detlef übernimmt das Familienrezept des Teigs und ist seitdem Pizzabäcker aus Leidenschaft.

Seit 2009 ist Detlef nicht nur Pizzabäcker, sondern auch als cholerischer Hobbygärtner in der VOX-Dokusoap „Ab ins Beet!“ zu sehen. 2011 dokumentiert VOX außerdem den Ausbau von Detlefs Dachboden in der Doku-Soap „Ab in die Ruine!“. Ab April 2012 war der 44-Jährige in der Doku-Soap „Die Superchefs“ bei der Eröffnung eines neuen Restaurants zu sehen. Seit dem 1. April 2012 betreibt Detlef Steves das Restaurant "Deffis" in Moers. Inzwischen ist er aber dafür nur noch als Berater tätig.

Am 18.08.2013 lief auf VOX eine Pilotfolge der Doku-Soap „Detlef muss reisen“. Da die Pilotfolge erfolgreich lief, schickte der Sender das Format in Serie. Seit 11.03.2014 läuft „Detlef muss reisen“ wöchentlich in der Primetime.

Detlef Steves hat gemeinsam mit dem Düsseldorfer Küchenchef Jörg Tittel eine fein abgestimmte Tomatensauce zur Veredelung von Speisen auf natürliche Art (ohne Geschmacksverstärker, Konservierungs- und Farbstoffe, künstliche Aromen) kreiert, mit dem Namen „PiPaPo“. Seit April 2013 ist diese in seinem Restaurant, dem Online-Shop und einigen ausgewählten Supermärkten erhältlich. Inzwischen gibt es noch drei weitere Saucen.

Detlef Steves ist stolzer Halter der Englischen Bulldogge Kai-Uwe.

2013 holt Detlef Steves ein Unentschieden gegen Steffen Henssler

Detlef hat ein eigenes Restaurant und kann besonders gut Pizza backen. Sein Lieblingsgericht ist Gulasch, Rotkohl und Knödel von seiner Frau.

In der ersten Staffel von "Grill den Henssler" am 20. August 2013 tritt Detlef Steves gemeinsam mit Johanna Klum und Dave Davis an. Detlef bereitet das Dessert zu (Crêpe mit Bananenquark und Portweinzabaione) und schafft mit 26:26 Jurypunkten ein Unentschieden gegen Steffen Henssler.

Bei "Das perfekte Promi Dinner" ist Detlef Steves 2013 ebenfalls mit Ralf Damasch, Claus Scholz und Marion Wesnigk (Gewinnerin) am Start. Detlefs Menü: Deffis Allerlei, Gestapelte Henne mit selbstgemachtem Drumherum, Mafiosos Süße im Glassarg.

Name: Detlef Steves

Alter: 45 Jahre (*23.01.1969 in Moers)

Job: Reality-TV-Teilnehmer und Gastronom

Familienst: Verheiratet

Wohnort: Moers

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"