Ab 20.08. | SONNTAG | 20:15

Grill den Henssler: Frauke Ludowig kocht unentschieden gegen Steffen Henssler, kassiert aber einen Strafpunkt

Frauke Ludowig erkocht sich ein Unentschieden
Frauke Ludowig erkocht sich ein Unentschieden Wegen dem Punktabzug geht der Gang aber an Henssler 00:05:51
00:00 | 00:05:51

Knappe Niederlage für Frauke Ludowig wegen einem Regelverstoß

Sie war noch nie bei "Grill den Henssler": Frauke Ludowig. Umso größer ist jetzt die Freude. "Wir haben lange an dir gebaggert", gesteht Moderatorin Ruth Moschner. Jetzt ist sie aber da und tritt gegen Steffen Henssler an. Und sie macht ihre Sache super. Am Ende reicht es nach Punkten für ein Unentschieden gegen den Koch-King. Leider muss Frauke wegen eines Regelverstoßes einen Punktabzug einstecken und verliert den Gang dadurch.

- Anzeige -

Frauke Ludowig ist bei "Grill den Henssler" beim Kochen "sehr aufgeregt"

In der Vorspeise bei "Grill den Henssler" 2017 tritt Frauke Ludowig mit "Rote-Bete-Salat mit Ziegenkäse" gegen Steffen Henssler an. Die RTL-Moderatorin gesteht, dass sie "sehr aufgeregt" und "nicht so routiniert" ist in der Küche. Aber sie kommt doch gut zurecht und hat auch noch Zeit, mit "Grill den Henssler"-Moderatorin Ruth Moschner über ihren Job und über das Thema Pietro und Sarah Lombardi zu sprechen.

Dann aber begeht ihr Koch-Coach Ali Güngörmüs leider einen Fehler, der sich noch bitter rächen wird. Ali würzt einen Bestandteil des Gerichts und kassiert dafür mit Frauke Ludowig einen Punktabzug.

Ali Güngörmüs begeht einen Regelverstoß
Ali Güngörmüs begeht einen Regelverstoß Das kostet Frauke Ludowig einen Punkt 00:01:28
00:00 | 00:01:28

Reiner Calmund ist von den Gerichten "sehr begeistert"

Am Ende der Kochzeit stehen auf beiden Seiten wundervolle Gerichtinterpretationen auf dem Jury-Pult. Für Reiner Calmund sind beide Teller schon einmal eine "Fotoschönheit". Aber dafür gibt es ja keine Punkte. Der Manager und Genießer ist jedoch auch geschmacklich auf beiden Seiten "sehr begeistert". Unter dem Strich sieht er aber das Gericht von Steffen Henssler minimal vorn und gibt einen Punkt mehr.

Auch Maria Groß gibt einen Zähler mehr für den Koch-King. Da aber Gerhard Retter dem Teller von Frauke Ludowig ganze zwei Punkte mehr gibt, steht es nach dem Gang unentschieden. Leider tut jetzt der Punktabzug auf Seiten der Moderatorin richtig weh. Dadurch siegt Steffen Henssler in der Vorspeise.

Alle Video-Highlights

ALLE VIDEOS
Steffen Henssler gewinnt das erste Sommer Special
00:00 | 07:27

Trotz Niederlage beim Dessert

Steffen Henssler gewinnt das erste Sommer Special

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"