Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Hella von Sinnen

Hella von Sinnen bei "Grill den Henssler"
Hella setzt auf Zwetschgen und Mascarpone-Creme zum Nachtisch © AZ8, Marco Schreyl, Jana Pallask

Hella von Sinnen (56), Komikerin & Schauspielerin

Hella von Sinnen wächst als Hella Kemper in Gummersbach auf. Nach ihrem Abitur 1977 beginnt sie ein Studium an der Universität Köln, in den Fächern Theater-, Film-, und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte, später noch Pädagogik.

- Anzeige -

1979 gründet sie gemeinsam mit Dirk Bach und der Schauspielerin Dada Stievermann die Kabarettgruppe "Stinkmäuse". Dem breiteren Publikum wird sie 1988 durch die Sendung "Alles Nichts oder?!" (RTL) mit Hugo Egon Balder bekannt. 1990 folgt "Weiber von Sinnen". In der Sat.1-Sendung "Genial daneben – Die Comedy Arena" gehört Hella von 2003 bis 2010, neben Hugo Egon Balder und Bernhard Hoëcker, zum ständigen Rateteam.

Mit der TV-Serie "Die Hella von Sinnen Show" hat sie 2006 ihre eigene Fernsehsendung in Sat.1. 1998 gründet sie mit ihrer ehemaligen Lebensgefährtin Cornelia Scheel die Firma "Komikzentrum GmbH", die neue Fernsehideen entwickelt.

Als Schauspielerin spielt sie u.a. Nebenrollen in den Filmen "Kiez" (1983) und "Neues vom Wixxer" (2007) und war in Serien wie "Nikola" (2002) oder "Ritas Welt" (1999-2003) zu sehen.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"