Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Koch-Coach Steffen Henssler muss auf seinem Hochsitz durchgreifen

"Die beiden blonden Damen aus der Küche jetzt raus!"
"Die beiden blonden Damen aus der Küche jetzt raus!" Steffen Henssler muss durchgreifen 00:12:20
00:00 | 00:12:20

Steffen Henssler: "Ich krieg hier gleich die Krise!"

Bei "Grill den Henssler" gehört Steffen Henssler ja eigentlich an den Kochtopf, doch er hat schon lange einen Traum: Er wünscht sich ein Coach-Duell, bei dem er selber einmal Koch-Coach spielen darf. Dieser geht in der sechsten Staffel nun endlich in Erfüllung und er nimmt beim letzten Gang im Dschungelspecial auf einem eigenen Hochstuhl Platz. Von dort aus, coacht er Detlef Steves, der für ihn gegen Dschungelkönig Menderes Bagci kocht. Als die beiden anderen Dschungel-Promis, Sophia Wollersheim und Helena Fürst, seinen Schützling zu stark ablenken, platzt dem Koch-King der Kragen.

- Anzeige -

Steffen Henssler sitzt in seinem Hochsitz gefangen neben der Küche und versucht alles, um Detlef Steves zu instruieren. Sophia Wollersheim und Helena Fürst lassen es sich nicht nehmen, Deffi in der Küche ein wenig abzulenken. Doch gerade als Ruth Moschner mit der Helena Fürst über den Dschungel redet und Sophia im Topf von Herrn Steves rumrührt, reicht es dem Koch-King: "So, die beiden blonden Damen aus der Küche jetzt raus! Sonst drehe ich durch!" Alle schauen zu Steffen Henssler, der sich immer mehr in auf seinem Stühlchen aufbaut. "Rüber!", ruft er immer wieder und lässt nun auch nicht mehr locker. Sophia Wollersheim und Helena Fürst machen sich auf diese klare Ansage hin auf den Weg in ihre eigene Küche.

Menderes Bagci wagt eine zaghafte Flirtoffensive

"Grill den Henssler"-Moderatorin Ruth Moschner fragt mal bei Assistentin Anna Lea nach, ob sie und Menderes Bagci sich ein wenig kennenlernen konnten. "Ich habe erfahren, dass er Veganer ist, aber das war es bis jetzt", zeigt sich Anna Lea ein wenig enttäuscht. Ruth Moschner bohrt aber weiter nach und will genau wissen, wie Anna Lea den amtierenden Dschungelkönig findet. "Sehr charmant, sehr bodenständig", findet die hübsche Assistentin. Ruth Moschner bemerkt noch, dass er ja auch "ein echter König" ist. Anna Lea könnte also eine echte Königin werden, müsste ihn dafür aber auch heiraten, stellen beide amüsiert fest.

Das mit der Hochzeit hätte aber auch noch einen anderen lustigen Vorteil. "Grill den Henssler"-Moderatorin Ruth Moschner zieht da noch eine Insider-Geschichte: "Wie heißt du eigentlich mit Nachnamen?", fragt Ruth Moschner geschickt nach. Anna Lea erzählt, dass sie mit Nachnamen Mende heißt und in der Jugend von ihren Freundinnen den Spitznamen "Menderes" verpasst bekommen hat. Was für ein Zufall, findet Ruth Moschner. Sie geht zu Menderes Bagci und sagt ihm, dass das wohl "Schicksal" ist. Auf die Frage, ob Anna Lea denn überhaupt zu haben ist, weicht die aber gekonnt aus. Es bleibt also offen, ob da was gehen kann.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"