Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Marco Schreyl

Marco Schreyl bei "Grilld en Henssler"
Marco Schreyl will den Koch-King mit "Mailänder Risotto mit Kalbsfilet" schlagen © AZ8, Marco Schreyl, Jana Pallask

Marco Schreyl (41), Fernseh- und Radiomoderator

Während seines Sport-, Erziehungs- und Sprechwissenschaften-Studiums in Jena ist Marco Schreyl auch als Leistungssportler aktiv, unter anderem als Bobfahrer und Leichtathlet. Nach dem Studium beginnt der gebürtige Erfurter als Nachrichten-Sprecher beim MDR, wechselt später in die Sportredaktion.

- Anzeige -

Drei Jahre später moderiert er das Magazin "hallo deutschland" (ZDF) und ist von 2003 bis 2004 Moderator der Neuauflage von Wim Thoelkes Quiz-Show "Der große Preis". Parallel berichtet Marco live von den Olympischen Spielen 2004 in Athen. 2005 wechselt Marco zu RTL und moderiert dort "Deutschland sucht den Superstar", "Unglaublich! Die Show der Merkwürdigkeiten" und " Das Supertalent". Außerdem tritt er selbst als Kandidat an der Show "Dancing on Ice" an.

Aktuell ist er im MDR Fernsehen mit der Sendung "Wie war das?" zu sehen. Seit den 90er-Jahren ist er auch als Radiomoderator tätig und unter anderem bei hr1 zu hören. Dort moderiert er die Morgensendung, den hr1-START, den Talk am Sonntag, sowie hr1-Meridian und die Sendung "Liga Live".

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"