Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Rebecca Mir & Massimo Sinató

Rebecca Mir und Massimo Sinató bei "Grill den Henssler"
Sie kochen „Mit Kakao gebratene Jakobsmuschel in Pfirsich-Spinat-Salat“ © Rebecca Mir & Massimo Sinato, St, VOX/Frank Hempel

Model Rebecca Mir (23) & Tänzer Massimo Sinató (34)

Rebecca Mir wächst als Tochter eines afghanischen Vaters und einer deutschen Mutter in Aachen bei ihrer Mutter auf. Mit 18 Jahren nimmt sie an der ProSieben-Castingshow "Germanys Next Topmodel" teil und belegt dort 2011 den 2. Platz. Ihre erfolgreiche Teilnahme verschafft ihr daraufhin einen Model-Vertrag, und so ist sie fortan auf vielen verschiedenen internationalen Laufstegen zu sehen oder ziert die Cover großer Zeitschriften. 2012 folgt außerdem die Auszeichnung "FHM Sexiest Women in the World". Neben dem Modeln ist Rebecca auch als Moderatorin tätig und steht seit 2011 regelmäßig für das Lifestyle-Magazin "taff" (ProSieben) vor der Kamera. 2012 nimmt Rebecca Mir außerdem an der RTL-Show "Let‘s Dance" teil und belegt dort den zweiten Platz. In dieser Zeit lernt sie auch ihren heutigen Ehemann, Tänzer Massimo Sinató, kennen.

- Anzeige -

Massimo Sinató, Sohn eines Italieners, wächst in Mannheim auf. Sein Vater spielt eine große Rolle in Massimos Leben und inspiriert ihn sogar, als professioneller Tänzer Karriere zu machen. Sein Talent als Tänzer wird schnell belohnt: 2001 wird er zum Belgischen Meister gekürt. Es folgen noch weitere internationale Meisterschaftstitel bis er 2010 als Profitänzer für die RTL-Show "Let‘s Dance" engagiert wird. Neben dem Tanzen ist das Entwerfen von Mode eine große Leidenschaft des 34-Jährigen. Und so gründet er 2013 sein eigenes Modelabel "MOS-Couture".

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"