Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Reiner Calmund deckt Steffen Hensslers Schwäche auf

Calli: "Er ist ein sympathisches Ekelpaket"
Calli: "Er ist ein sympathisches Ekelpaket" So tickt Steffen Henssler 00:03:09
00:00 | 00:03:09

Reiner Calmund nimmt kein Blatt vor den Mund

Genießer Reiner Calmund ist seit Jahren ein Jury- Urgestein , wenn es bei VOX um Kochen geht. Gemeinsam mit Heinz Horrmann und der neuen Jurorin Natalie Lumpp sorgt er auch bei "Grill den Henssler" für mal liebe, mal lustig-böse Kommentare zu den Gerichten von Profikoch Steffen Henssler und den prominenten Kochteams. Nun zeigt der 65-Jährige jedoch auch mal eine ganz andere Seite von sich.

- Anzeige -

Wenn sich einer mit essen auskennt, dann "Grill den Henssler"-Juror Reiner Calmund. "Sie sehen ja meine Gewichtsklasse. Ich bin keiner der sagt: Das ist von meinen Genen und von meinen schweren Knochen. Das ist bei mir, weil ich sehr gerne lecker esse und mich in der der Regel zu wenig bewege", gibt der ehemalige Fußballmanager Reiner "Calli" Calmund offen zu. Doch nicht nur "lecker Essen" bringt den 65-Jährigen zum Strahlen. Auch das gemeinsam mit Ehefrau Sylvia adoptierte Mädchen Nisha zaubert ihm ein Lächeln ins Gesicht. Die Dreijährige wird von Calli und seiner dritten Ehefrau rundum verwöhnt, auch kulinarisch. "Die ist alles: Shrimps, Schnitzel, Nudeln, Suppen, ob asiatisch, amerikanisch, deutsch, italienisch, null problemo."

Calli kennt Steffen Hensslers Schwachstelle

Die dreijährige Nisha weiß auch schon, was ihr gut schmeckt und gibt sogar schon Anweisungen an die Mama. Denn Papa Reiner Calmund hat ihr immer Vanilleeis versprochen und wenn er mal nicht da ist und diesem Wunsch nachkommt, ist das Geschrei groß. Dann muss auch mal die Mama sputen. Dass "Grill den Henssler"-Juror Reiner Calmund und Sylvia die Kleine so verwöhnen, liegt auch daran, dass sie kein eigenes Kind bekommen konnten. Alle Versuche scheiterten und Sylvia erlitt 2006 sogar eine Fehlgeburt. Für sie ist Adoptivtochter Nisha nun das erste Kind, während Reiner Calmund fünf weitere Kinder mit zwei Ex-Frauen hat. Auch drei Enkelkinder hat Calli mittlerweile und er ist froh, dass "keiner von denen eifersüchtig ist". Denn das sei sein größtes Glück, verrät er. Weiteren Nachwuchs möchte der "Grill den Henssler"-Juror jedoch nicht: "Ich habe meine Pflichten getan."

Seinen Pflichten geht er auch in der Jury von "Grill den Henssler" nach. Dort hat er schon längst die Schwachstelle von Profikoch Steffen Henssler herausgefunden: "Er ist ein erstklassiger Koch, pfeilschnell und hat tanzende Finger. Er hat Kondition und starke Nerven. Aber Steffen hat eine einzige Schwäche: Er kann nicht verlieren, dann wird er ekelig!" Mit einem Augenzwinkern geht Reiner Calmund sogar noch einen Schritt weiter: "Ich würde sagen, er ist ein sympathisches Ekelpaket."

Die Auftakt Folge der dritten Staffel von "Grill den Henssler" hat Steffen Henssler souverän gewonnen. Ob er in den kommenden Ausgaben auch mal zum "sympathische Ekelpaket" wird, seht ihr immer sonntags um 20:15 bei VOX.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"