Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler Sommer-Specials: Jan Leyk sabotiert Steffen Hensslers Dessert

Jan Leyk sabotiert Steffen Hensslers Dessert
Jan Leyk sabotiert Steffen Hensslers Dessert "Du Ratte hast da was reingemacht!" 00:12:00
00:00 | 00:12:00

Jan Leyk kippt Steffen Henssler Bier ins Öl

In der ersten Ausgabe der "Grill den Henssler - Sommer Specials" muss Steffen Henssler im Dessert gegen Ulla Kock am Brink antreten. Auf dem Menü-Plan steht "Ziegenkäsekuchen mit Erdbeeren, Spargel und Thymian". Doch Jan Leyk sabotiert Steffen Hensslers Erdbeer-Kreation, indem er ihm Bier in sein Frittier-Öl gießt. Kann der Koch-King seine Nachspeise noch retten?

- Anzeige -

Steffen Henssler will seine Erdbeeren im letzten Gang auf dem Grill frittieren. Zu diesem Zweck hat der Koch-King einen Topf mit Sonnenblumenöl direkt auf die Kohlen gestellt. Doch Jan Leyk sabotiert Steffens Plan, indem er ihm heimlich einen Schluck Bier ins siedende Öl gießt. Voller Enthusiasmus will der Koch-King gerade seine Erdbeeren im Teig frittieren, als Jan Leyk schelmisch nachfragt: "Was wäre, wenn da jetzt Bier reingekommen wäre?" "Das wäre ganz schlecht gewesen", lautet Steffens Antwort. Jan Leyk grinst nur wissend und hält sein leeres Bierglas hoch. Steffen Henssler gibt die ersten Erdbeeren mit Tempura Teig in den Öltopf und merkt schnell, dass da was nicht stimmt: "Irgendwie ist da Wasser drin. Scheiße! Wieso blubbert das so?", ärgert er sich. Jan Leyk will sich diskret vom Tatort entfernen, aber Steffen Henssler riecht Lunte: "Du Ratte hast da was reingemacht!" Jan Leyk streitet zunächst alles ab, doch die Wahrheit kommt ans Licht. Grinsend geht der Übeltäter zu seiner Teampartnerin Ulla Kock am Brink und verkündet: "Mach dir keine Sorgen, Ulla. Das Ding da drüben ist durch." – weit gefehlt.

Steffen Henssler: "Kein Problem, wir sind ja flexibel."

Denn Koch-King Steffen Henssler lässt sich nicht beirren und nimmt Jan Leyks Sabotage mit Humor. Moderatorin Ruth Moschner will wissen, wie Steffen Henssler nun gedenkt, seine Erdbeeren zu retten. "Tja, erstmal lädt man Jan Leyk nicht mehr ein!", lacht Steffen. Und natürlich ersinnt der Star-Koch schnell einen Plan B: "Ich denk mir schnell was anderes aus. Kein Problem, wir sind ja flexibel hier." Jetzt werden die Erdbeeren eben im Topf auf den Grill gekocht, nicht frittiert. Denn um das Öl nochmal zu erhitzen, bleibt Steffen Henssler keine Zeit mehr. Von so einem kleinen Rückschlag lässt sich doch ein Steffen Henssler nicht aus der Fassung bringen. Ganz im Gegenteil: Steffens Dessert-Kreation kommt bei der "Grill den Henssler"-Jury am Ende sogar etwas besser an, als die von Ulla Kock am Brink. Genießer Reiner Calmund lobt Steffens Erdbeeren sogar ausdrücklich als "bombig angemacht". Steffen Henssler gewinnt den Dessert-Gang trotz Jan Leyks Stör-Aktion mit drei Punkten Vorsprung. "Die können versuchen, was sie wollen: Ich mach sie platt!", freut sich der Koch-King über seinen Dessert-Sieg.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"