Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Steffen Henssler legt sich zum Start mit hochkarätigen RTL-Promis an

Steffen Henssler: "Warum ist die Suppe plötzlich so scharf?!"

Zum Auftakt der sechsten Staffel von "Grill den Henssler" gibt es richtig Action im Studio. Steffen Henssler muss sich mit schlagkräftiger RTL-Prominenz messen. Die Schauspiel-Kollegen Eva Mona Rodekirchen, Erdogan Atalay und Tom Beck wollen dem Star-Koch ordentlich einheizen. Unterstützt werden die drei prominenten Herausforderer dabei von Koch-Coach Ali Güngörmüs.

- Anzeige -
Eva Mona Rodekirchen, Erdogan Atalay und Tom Beck fordern Steffen Henssler.
Steffen Henssler legt sich bei "Grill den Henssler" mit Eva Mona Rodekirchen, Erdogan Atalay und Tom Beck an. © Mit Erdogan Atalay, Eva Mona Rod

Bereits in der ersten neuen Folge "Grill den Henssler" muss sich Steffen Henssler auf einiges gefasst machen: In der letzten Sendung der vergangenen Staffel wurde er beim Gesamt-Ergebnis geschlagen, zu allem Unglück musste er sich wegen einer verlorenen Wette auch noch von seinem Bart verabschieden. Darum gilt es für Steffen Henssler jetzt erst recht, seine Ehre zu verteidigen! Doch seine neuen prominenten Gegner kennen sich gut und sind ein eingespieltes Team. Die Schauspieler Tom Beck und Erdogan Atalay standen früher gemeinsam als "Alarm für Cobra 11"-Kommissare vor der Kamera. Und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Star Eva Mona Rodekirchen kennt Tom Beck bereits seit dem Studium, er war sogar ihr Trauzeuge. Voller Energie will das Trio bei "Grill den Henssler" alles daran setzen, Steffen Henssler zu besiegen. Wie immer werden sie bei diesem Vorhaben außerdem professionell unterstützt: Sterne-Koch Ali Güngörmüs ist für die Promis als Koch-Coach im Einsatz.

Direkt nach dem Impro-Gang, in dem die Promis gemeinsam gegen Steffen Henssler kochen, hat Erdogan Atalay seinen großen Auftritt am Herd. In nur 20 Minuten möchte er der Jury eine köstliche Weinblattsuppe zubereiten. Die Idee für sein Rezept hat der 49-Jährige von Koch-Coach Ali Güngörmüs. "Erdogan wollte eigentlich etwas ganz anderes machen. Das wäre einfacher gewesen, aber damit hätten wir gegen Steffen gar keine Chance gehabt!", erklärt der Sterne-Koch die Strategie für seinen Schützling. Vom Hochstuhl aus gibt er dem Mann, der seit 20 Jahren für die RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" vor der Kamera steht, seine besten Tipps. Und tatsächlich scheint die Weinblattsuppe Steffen Henssler herauszufordern: Nach einem Griff zu verschiedenen Gewürzen ist der Star-Koch überrascht: "Warum ist die Suppe plötzlich so scharf?!" Kriegt Steffen Henssler im Duell gegen den Autobahn-Polizisten noch die Kurve?

"Eva, hol bitte deine Brüste raus"

Für das Hauptgericht bei "Grill den Henssler" ist Eva Mona Rodekirchen verantwortlich: "Maispoularde mit Aprikosenkruste und Pilz-Ragout" soll die Jury beeindrucken. Dafür hat die Schauspielerin, die seit sechs Jahren in der Rolle der Maren Seefeld die Fans von "GZSZ" begeistert, nur 25 Minuten Zeit. Siegessicher stellt sie noch während des Kochens den Sekt kalt, um ihren möglichen Triumph gegen Steffen Henssler ausgiebig mit ihren Schauspieler-Kollegen feiern zu können. Ist dieser Optimismus verfrüht? Fast vergisst sie ihre Poulardenbrust im Backofen, bis Koch-Coach Ali Güngörmüs sie ermahnt: "Eva, hol bitte deine Brüste raus!" - und damit unfreiwillig für Heiterkeit im Studio sorgt. Doch gelingt es der 39-jährigen Schauspielerin tatsächlich die Jury zu verzücken?

Schauspieler und Musiker Tom Beck will schließlich beim Dessert-Gang zeigen, dass er besser backen kann als Steffen Henssler: Denn er möchte Heinz Horrmann, Natalie Lumpp und Reiner Calmund innerhalb von 30 Minuten ein "Schoko-Malheur" servieren. Besonders schwierig: Der Schokokuchen sollte beim Verzehr noch einen flüssigen Kern haben. Steffen Henssler lässt sich von diesem Gericht aber nicht schocken: "Schokoladen-Malheur ist ja mittlerweile ein absoluter Klassiker", meint der Star-Koch. Kann Tom Beck mit seinem Rezept wirklich etwas gegen Steffen Henssler ausrichten?

Welcher Promi kann Steffen Henssler bezwingen und wird mit Ruhm, Ehre und einem Preisgeld für den guten Zweck belohnt? Das gibt es am Sonntag, den 17.4. ab 20:15 Uhr bei "Grill den Henssler" bei VOX zu sehen.

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"