Aktuell nicht im Programm

Grill den Henssler: Steffen Henssler zeigt, was er hat

Steffen Henssler zieht einfach blank
Steffen Henssler zieht einfach blank Euphorischer Start bei "Grill den Henssler" 00:01:55
00:00 | 00:01:55

Ruth Moschner: "Nur weil ich so viel Brust zeige"

Die fünfte Staffel von "Grill den Henssler" startet gleich mit einem echten Knaller und Steffen Henssler macht klar, dass er fest entschlossen ist, alles zu geben. Direkt zur Begrüßung zieht er obenrum blank und zeigt, dass er sich körperlich super auf die Show vorbereitet hat.

- Anzeige -
Steffen Henssler zieht bei "Grill den Henssler" blank
Steffen Henssler gewährt einen Blick unter seine Kochschürze

Das lange Warte hat ein Ende: Die fünfte Staffel von "Grill den Henssler" hat begonnen und Steffen Henssler ist gleich in Höchstform. Zur Begrüßung stürmt er ins Studio, steigt auf die Anrichte und lässt sich kräftig feiern. Man merkt, wie sehr er die Küche und die Show vermisst hat. "Du weißt, warum du immer wieder hier hin zurück kommst", sagt Moderatorin Ruth Moschner. Weil das Publikum auch in Höchstform ist, reißt sich Steffen Henssler gleich einmal die Kochjacke auf und zeigt allen, wie fit er wirklich für "Grill den Henssler" schon ist.

Ruth Moschner schreit nur: "Oh mein Gott!" Sie feiert die Aktion von Steffen Henssler genau wie auch das Publikum. Sie stellt aber fest: "Nur weil ich so viel Brust heute zeige, musst du doch nicht auch gleich." Nach so einem Highlight zum Start, kann es dann endlich mit der ersten "Grill den Henssler"-Show der fünften Staffel losgehen.

Ruth Moschner fordert "psychologische Hilfe"

Aber die Laune von Steffen Henssler bleibt auch weiterhin auf dem Siedepunkt und so gönnt er sich nach der Vorspeise von Verona Pooth gleich den nächsten Blitzer. Als Verona Pooth sich ein wenig traurig zeigt, dass sie ihren Gang gegen Steffen Henssler verloren hat, sagt Juror Heinz Horrmann, dass Verona Pooth doch die besseren Beine habe. Das lässt Steffen Henssler natürlich nicht auf sich sitzen und zieht erneut blank. Ruth Moschner und Verona Pooth können gar nicht so schnell gucken, da ist die Hose von Steffen Henssler auch schon unten.

Moderatorin Ruth Moschner schlägt nur die Hand vors Gesicht und fragt den Koch-King, wie sie denn "so weiterarbeiten" soll? "Das geht so nicht", witzelt Ruth Moschner und fordert "sofort psychologische Hilfe." Verona Pooth muss zwar herzhaft lachen, zeigt aber auch Mitleid mit der Moderatorin von "Grill den Henssler": "Die arme Ruth, das hat sie nicht verdient".

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"
00:00 | 07:34

Deshalb sind Annett Möller und Stefan Marquard ein Drem-Team

Annett Möller: "Wir sehen es und wir fühlen es"