MO - FR I 19:00

Grüne Bohnen mit Bad Zwischenahner Räucheraal und Croutons

Grüne Bohnen mit Bad Zwischenahner Räucheraal und Croutons

Zutaten
für Personen
grüne Bohnen 400 g
Wasser 1,5 Liter
Knochen 1 kg
Bohnenkraut 1 EL
Sahne
Weißwein 0,125 Liter
Dill
Aal geräuchert 200 g
Butter
Schwarzbrot 2 Scheibe
Pumpernickel Taler 5 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 263,592 (63)
Eiweiß 8.17g
Kohlenhydrate 1.36g
Fett 2.37g
Zubereitungsschritte

1 Rinderbrühe kochen. Bohnen und Bohnenkraut in die Brühe geben und mit kochen. In der Zwischenzeit den Aal filetieren, den Aal in fünf gleichmäßigen Stücke schneiden und die Reste für die Suppe weg legen.

2 Das Schwarzbrot übereinanderlegen und als Croûtons in kleine Würfel schneiden. Die Reste vom Aal in die Suppe legen und köcheln lassen. Stärke und Sahne zugeben damit die Suppe cremig wird.

3 Die Croûtons in Butter gut anbraten und salzen.

4 Fischstücke und ein paar Bohnen zum Anrichten aus der Suppe nehmen, dann die Suppe pürieren und durch ein Sieb abgießen. Die Suppe dann mit Weißwein und Sahne aufrühren und köcheln. Die Pumpernickel mit Butter bestreichen und die Aalstücke drauflegen.

"Wiener sind ein eigenes Völkchen"
00:00 | 00:27

Österreichisch für Fortgeschrittene

"Wiener sind ein eigenes Völkchen"