MO - FR I 19:00

Grüne Soße Quiche

Lauras Vorspeise

Zutaten
für Personen
Teig
Butter kalt 120 g
Eier 2 Stk.
Salz und Pfeffer
Füllung
Eier 3 Stk.
Kräuter für grüne Soße 1 Päckchen
Frühlingszwiebel 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Emmentaler 100 g
Senf 3 TL
Salz und Pfeffer
Zitronenzeste
Salat
Senf 1 TL
Salz und Pfeffer
Feldsalat 300 g
Zitronen ausgepresst 1 Stk.
Äpfel 2 Stk.
Walnüsse 6 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 70 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 765,672 (183)
Eiweiß 8.90g
Kohlehydrate 15.23g
Fett 9.49g
Zubereitungsschritte

Feldsalat

1 Zur Quiche gibt es Feldsalat mit Honig-Zitronen-Dressing, Walnüssen und Apfel. Hierzu den Feldsalat putzen und die Walnüsse grob hacken. Den Apfel waschen und je nach Geschmack mit oder ohne Schale aufschneiden. Für das Dressing den eine Bio-Zitrone auspressen und mit Honig und Senf mischen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und gekörnter Gemüsebrühe abschmecken.

Quiche

2 Die Zutaten für den Teig zunächst mit einem Knethaken, dann mit den Händen gut mischen und verkneten. Mit Folie abdecken und in den Kühlschrank legen. Danach die Grüne Soße Kräuter und zusätzlichen Schnittlauch putzen und fein hacken. Quark, Eier und Kräuter gut vermengen, mit Senf, Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen (gerne kräftig würzen, da Quark und Teig viel Geschmack nehmen). Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und unter die Quarkmasse heben. Den geriebenen Emmentaler einrühren. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche glatt ausrollen und in einer Tarte-/Quicheform mit 30 cm Durchmesser auslegen. Die Quark-Kräuter-Masse einfüllen und auf mittlerer Schiene bei 200 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen, bis die Masse fest und/oder der gewünschte Bräunungsrad erreicht ist. Quiche in Stücke schneiden oder Kreise ausstechen und noch warm mit Feldsalat servieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden