MO - FR I 15:00

Guido kürt die erste "Shopping Queen" aus Belgien

Die gebürtige Belgierin Vanessa wird die erste Shopping Queen von Aachen

Die fünf "Shopping Queen"-Kandidatinnen aus Aachen sind zum großen Finale nach Berlin gekommen, um im Atelier von Star-Designer Guido Maria zu erfahren, wer die neue "Shopping Queen" wird.

- Anzeige -

Am ersten Tag durfte Elma ein Herz für Mode zeigen. Guido Maria Kretschmer findet das Kleid zwar nicht optimal geschnitten für die Kandidatin, aber es ist "wirklich toll und sehr speziell" und daher bekommt Elma für ihren Charity-Look 8 Punkte.

Sandra durfte am zweiten Tag ihr Glück versuchen und obwohl dem Designer die Frisur der Kandidatin sehr gut gefällt, ist die "Kombination zusammen mit den Schuhen und der Kette ein bisschen viel" und daher gibt es für Sandra 7 Punkte.

Manuela hat am zweiten Tag Stilgefühl bewiesen und sich vollkommen verwandelt. Manuelas tolle Charity-Robe ist für Kretschmer "die beste Leistung der Woche" und von daher erhält die Kandidatin 9 Punkte vom Designer.

Am vorletzten Tag hat Kandidatin Vanessa ein Outfit für die Charity-Gala kreiert und wirkt in ihrem Kleid "ganz elegant" und deshalb findet Guido, dass Vanessa "eine der besseren Leistungen der Woche" gezeigt hat. Für ihr Outfit bekommt die Kandidatin 8 Punkte.

Am finalen Shopping-Tag durfte sich Mitra auf die Suche nach dem perfekten Look machen und wählte ein Outfit mit sehr viel Glitzer – zu viel, nach der Meinung des Star-Designers. Aber weil Kretschmer das Styling der Kandidatin gut gefällt, gibt es für Mitra 7 Punkte.

Zum großen Finale gibt es eine Premiere bei "Shopping Queen", denn Kandidatin Vanessa wird zur ersten "belgischen" Shopping Queen von Aachen gekürt. Die gebürtige Belgierin kann ihr Glück kaum fassen und freut sich riesig über ihren neuen Titel.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"