MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Der Rucksack geht ein bisschen unter"

Kati auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg

Am Finaltag bei "Shopping Queen" in Berlin präsentiert Kati als letzte Kandidatin ihren Look zum Motto "Rückendeckung - Finde den perfekten Look rund um deinen neuen Rucksack!" auf dem Laufsteg. Star-Designer Guido Maria Kretschmer findet den Look zwar eigenwillig, doch der Fokus liegt leider nicht auf dem Rucksack.

- Anzeige -
Shopping Queen: Die Mädels begrüßen Kati mit lautem Applaus
Die Mädels begrüßen Kati mit lautem Applaus (Foto: VOX)

Kati hat eine kleine Glitzer-Umhängetasche mit wenigen Stichen zu einem Rucksack umfunktioniert und trägt dazu ein langes, schwarzes Samtkleid mit Schlitz und schwarze Glitzerpumps. Schwarze Ohrstecker und ein schwarzes Armband runden das Outfit ab.

Der Rucksack fällt zu wenig auf

Guido findet Katis Look "speziell" und vor allem den langen Schlitz des Kleides "aufregend", doch der Hauptakteur des Mottos steht dem Designer nicht ausreichend im Fokus: "Der Rucksack geht ein bisschen unter, muss man schon sagen. Man sieht ihn nicht auf den ersten Blick, man hat das Gefühl, man sieht die Träger." Auch der Schmuck ist Kretschmer "viel zu klein" und das Styling hält er ebenfalls für optimierungsbedürftig: "Die Haare mag ich auch nicht und ich find das Make-up nicht schön."

Da Kati einen sehr eleganten Look gewählt hat, der stark an eine Abendrobe erinnert, wirkt ein Rucksack für Guido fast schon fehl am Platz: "Man erwartet bei so einem Look eher 'ne kleine Abendtasche und nicht unbedingt einen Rucksack, das ist auch ein bisschen das Problem." Trotzdem findet der Designer, das Kati das Kleid "ausgesprochen gut" steht und sie es "mit Anmut" auf dem Laufsteg präsentiert.

Wie reagieren die Kandidatinnen wohl auf Katis improvisierten Mini-Rucksack?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest