MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Die schwächste Leistung der Woche"

Guido: "Dieses Sommer-Ding ist nicht richtig da"
Guido: "Dieses Sommer-Ding ist nicht richtig da" Nina auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg 00:01:40
00:00 | 00:01:40

Nina auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg

Als vierte Kandidatin der Stuttgarter Woche von "Shopping Queen" präsentiert Nina ihren geshoppten Look zum Motto "Stroh macht froh! Finde den perfekten Sommerlook zu deinen neuen Espadrilles!" auf dem Catwalk. Zum ersten Mal in dieser Woche schlägt Star-Designer Guido Maria Kretschmer einen deutlich kritischeren Ton an.

- Anzeige -
Nina und Guido Maria Kretschmer
Guido fehlt bei Ninas Look das Gefühl von Sommer und Leichtigkeit

Während Nina beim Shoppen noch knallige Farben trug, hat sie sich bei ihrem Sommer-Outfit für eher gedeckte und dunkle Farben entschieden. Zu den bronzefarbenen Glitzer-Espadrilles trägt sie einen gemusterten Minirock, ein schwarzes Top und darüber eine lässige schwarze Lederjacke. Neben einer schwarzen Fransen-Tasche und einer coolen Sonnenbrille schaffen vor allem Halskette und Ring eine direkte Verbindung zu Ninas Espadrilles.

Grundsätzlich findet Guido Ninas Outfit gar nicht schlecht: "Es ist auf jeden Fall ein eigenwilliger Look." Der Designer findet jedes einzelne Kleidungsstück für sich genommen sehr schön, doch richtiges Sommer-Feeling kommt bei Ninas Look nicht auf. Während Nina am Morgen viele farbige Highlights trug, ist der Abend-Look dem Designer deutlich zu dunkel und zu herbstlich. Trotz des tollen Stylings kommt Ninas Leistung für Guido nicht an die Looks der anderen Mädels heran: "Es ist für mich die schwächste Leistung der Woche. Nicht, weil es ihr nicht steht, sondern weil dieses Sommer-Ding nicht richtig da ist.

Ob die Konkurrenz das genauso sieht?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest