MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Für mich ein bisschen am Motto vorbei"

Kathrin auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg

Am vierten Tag von "Shopping Queen" in Darmstadt präsentiert Kathrin ihren Look zum Motto "Premierenfieber - sei das heißeste Bond Girl auf dem roten Teppich!" auf dem Catwalk. Kathrin hat sich für einen sehr eigenwilligen Look entschieden, der für Star-Designer Guido Maria Kretschmer nicht ganz perfekt zum eigentlichen Motto passt.

- Anzeige -
Shopping Queen: Guido lobt Kathrins enorme Typveränderung
Guido lobt Kathrins enorme Typveränderung (Foto: VOX)

Kathrin hat sich eine spezielle Geschichte um das Motto herumgebaut und möchte auf dem roten Teppich als versteckte Agentin auftreten. Um die Story perfekt zu verkörpern, hat sie sich für ein hautenges, braunes Kleid, braune High Heels und ein buntes Tuch entschieden, welches sie als Turban auf dem Kopf trägt. Zu diesem "Ethno-Look" trägt sie eine große Perlenkette und komplettiert ihr Outfit mit einer auffällig großen Ledertasche, in der sie eine blaue Vase versteckt. Mit dieser Vase möchte Kathrin James Bond ausschalten, falls er sich nicht von ihr verführen lässt.

Der Look ist optimierungsbedürftig

Für Guido ist der Look nicht optimal gewählt, obwohl er findet, dass ihr das Kleid steht: "Ja, man denkt wirklich die Frau ist auf der Durchreise." Auch den Turban und "die große Veränderung", die Kathrin vollzogen hat, findet der Designer toll, doch er ist davon überzeugt, dass ein schöner BH unter dem Kleid helfen würde. Auch die "viel zu große" Tasche passt für Guido überhaupt nicht auf einen roten Teppich, weshalb er zu einem eher kritischen Fazit kommt: "Es ist für mich ein bisschen am Motto vorbei, das muss man schon auch sagen."

Was sagen Kathrins Konkurrentinnen zu dem sehr speziellen Look?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest