MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Ich finde es schrecklich!"

"Shopping Queen"-Kandidatin Maria macht sich am Heiligabend selbst zum Geschenk

Am dritten Tag der "Shopping Queen"-Woche in Köln will Kandidatin Maria beweisen, dass man auch mit über 60 Jahren noch lange nicht auf dem modischen Abstellgleis steht. Statt "rüstig" heißt es bei Rentnerin Maria "sexy", doch manchmal greift auch die stilsichere Kandidatin daneben…

- Anzeige -

Maria kann mit ihrer knackigen Figur normalerweise gar nicht genug Haut zeigen, allerdings ist die Kandidatin an ihrem Shopping-Tag eher zurückhaltend. Statt mit schönen Geschenken am Heiligabend zu punkten, macht sich Maria kurzerhand selbst zum Geschenk und verpackt sich in Unmengen aus Stoff. Guido Maria Kretschmer ist von dem Kleider-Ungetüm wenig begeistert: "Ich finde, das macht nichts für die Figur." Und auch Lebensgefährte Kurt wird trotz Marias Geschenk-Look nicht zum Auspacken verführt.

Je länger der Designer Maria betrachtet umso weniger gefällt ihm der Heiligabend-Style: "Ich finde es schrecklich! Nee, ich mag das nicht, ich mag das überhaupt nicht!" Glücklicherweise ist das Kleid zu teuer für Marias Shopping-Budget und so muss sich die Kandidatin für ein anderes Kleid entscheiden. Zeigt Maria diesmal mehr Geschick bei der Kleider-Wahl?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"