MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer kürt die "Shopping Queen" von Düsseldorf

Welche Kandidatin überzeugt mit ihrem Leggings-Outfit?

Beim großen Finale der "Shopping Queen"-Woche in Düsseldorf kürt Star-Designer Guido Maria Kretschmer diejenige Kandidatin, die das Motto "Von wegen Modesünde - Überzeuge mich davon, dass Leggings doch eine Lösung sein können!" am besten umgesetzt hat.

- Anzeige -
Die Kandidatinnen in Düsseldorf
Die Kandidatinnen warten gespannt auf Guidos Urteil

Obwohl das Motto Guido anfangs viel Überwindung gekostet hat, findet der Designer schlussendlich doch, dass das Motto "eigentlich ganz schön ist". Obwohl Leggings immer auch polarisieren, haben die Kandidatinnen es geschafft, ihren eigenen Style zu finden. Nachdem Guido ein paar Worte zum Motto gesagt hat, wendet er sich jeder einzelnen Kandidatin zu und gibt ihnen ein ausführliches Feedback.

Zuerst wendet er sich Farina zu, die direkt am ersten Tag in Düsseldorf nach ihrem perfekten Leggings-Look suchte. Für Guido ist Farinas Look "ein guter Start, aber auch nicht mehr", da "schwarze Leggings mit Leder nichts Besonderes" sind und ihm auch der strahlend weiße BH unter der transparenten Bluse nicht gefällt.

Inken, die an Tag 2 shoppen ging, zeigt für Guido eine "gut angezogene Variante" von Leggings. Der Designer mag "die große Veränderung", die Inken durch ihr Outfit und das Styling vollzogen hat. Auch die Kombination der einzelnen Kleidungsstücke hält Guido für sehr gelungen: "Das geht schon ganz gut zusammen, man sieht das es irgendwie hochwertig ist."

Anke präsentierte am dritten Tag einen Rockabilly-Style mit blauer Jeggings. Guido findet die Jeggings an sich zwar in Ordnung, ist aber "überhaupt kein Fan von dieser Bluse". Sie wirkt im Vergleich zum restlichen Outfit etwas "platt" und auch die Accessoires sind dem Designer etwas zu viel.

An Tag 4 ging Luxus-Lady Nadine shoppen und zeigte, dass auch sie mit einem Budget von 500 Euro auskommen kann. Die spezielle Leggings gefällt dem Designer sehr gut: "Es ist 'ne wirklich aufregende Leggings muss man sagen, sehr ungewöhnlich!" Auch der hochwertige Schmuck gefällt Guido, wobei er zu dem Outfit einen anderen Schuh gewählt hätte, der besser zu den Grautönen der Leggings passt. Trotzdem hat Nadine für Guido "ganz knapp die beste Leistung" der Woche erbracht.

Am Finaltag ging Farben-Fee Änny in Düsseldorf einkaufen. Guido ist begeistert von Ännys "tollen, langen Beinen", die in ihrer Leggings erst richtig zur Geltung kommen. Den Look an sich findet der Designer allerdings "nicht ganz rund", da jedes einzelne Kleidungsstück zwar grundsätzlich schön ist, die Kombination jedoch nicht zu 100 Prozent funktioniert.

Nun bleibt nur noch eine abschließende Frage offen: Wer hat die Leggings wieder zu einem echten Must-have gemacht und wird die "Shopping Queen" von Düsseldorf?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"