MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer lästert über Tine Wittler

Kretschmer: "Richtig schön ist auch anders"

Am dritten Tag der "Shopping Queen"-Woche in Hamburg darf Kandidatin Tanja 500 Euro Budget für einen Look zum Motto "Trauzeugin der Herzen – Kreiere das perfekte Outfit zur Hochzeit deiner besten Freundin" ausgeben.

- Anzeige -
Guido Maria Kretschmer lästert über Tine Wittler

Der erste "Shop", in dem sich Tanja nach einem Kleid umsieht, entpuppt sich als Privatwohnung, in der Kleider einer Designerin angeboten werden, die vor allem für die Dekoration ebensolcher Privatwohnungen bekannt ist: Tine Wittler. Die TV-Dekorateurin versucht sich nun auch in Sachen Mode und weckt damit den Spott von Guido Maria Kretschmer: "Astralkörper? Ist das ihr Buch oder was", wundert sich der Star-Designer.

Der Kleiderkauf von Kandidatin Tanja wird für Guido schnell zur Nebensache, denn der begutachtet lieber die Designer-Qualitäten der Konkurrenz: "Ich hab gewusst, dass die es nicht kann – jetzt hab ich es gesagt", lautet das harte Urteil des Star-Designers über Tine Wittler.

"Die hat mich schon früher immer genervt bei der Deko, muss ich auch mal sagen. Und wenn sie dann ein Haus umgestylt hat und dann gekommen ist und dann nochmal eine Schale weggenommen oder eine Banane umgedreht hat, da dachte ich schon immer: 'Lass das doch'", setzt Kretschmer nach. Dabei hat der Star-Designer noch einen weiteren Verdacht: "Wenn die raus ist, haben die alles schnell wieder umgestellt", witzelt Kretschmer über Tine Wittlers Dekorationskünste.

"Die hasst mich bestimmt jetzt! Die denkt bestimmt: 'Der blöde Typ da.' Aber richtig schön ist auch anders", lauten die abschließenden Worte des Star-Designers.

Hat Tanja mit einem Kleid von Tine Wittler noch Chancen auf den Sieg?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"