MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Nicht die beste Leistung"

Nathalie auf dem "Shopping Queen"-Laufsteg

An Tag 1 von "Shopping Queen" in Darmstadt präsentiert Nathalie ihren geshoppten Look zum Motto "Premierenfieber - sei das heißeste Bond Girl auf dem roten Teppich!" auf dem Catwalk. Für Star-Designer Guido Maria Kretschmer hat Nathalie das Motto zwar getroffen, allerdings hält er den Look für "nicht ganz rund".

- Anzeige -
Shopping Queen: An Nathalies Performance gibt es nichts zu meckern
An Nathalies Performance gibt es nichts zu meckern (Foto: VOX)

Nathalie hat sich für ein schwarzes Kleid entschieden, welches vorne kurz und hinten länger geschnitten ist. Dazu trägt sie schwarze Lackpumps, eine graue Clutch und eine silberne Kette.

Die Accessoires sind Guido zu "basic"

Das Kleid findet der Designer "gar nicht so verkehrt", wobei ihm ein schöner BH fehlt, der dem Dekolleté zusätzlich etwas mehr Form gibt. Auch auffälligere Accessoires wären für den Look eindeutig von Vorteil gewesen: "Man hätte ein bisschen darauf achten sollen, dass man gerade dieses schlichte, schwarze Kleid doch besonders durch ungewöhnliche Accessoires aufwerten kann. Und deshalb wäre es auch schön gewesen, etwas ungewöhnlicher zu stylen und das hat sie nicht getan. Sie hat sich im Grunde für eine Kette entschieden, die absolut basic ist."

Für Kretschmer hat Nathalie das Motto zwar erfüllt, aber die beste Leistung ist es für den Designer keinesfalls: "Das Motto ist erfüllt, sie kann damit auf eine Premiere gehen, aber das heißeste Bond-Girl ist sie auf keinen Fall. Und auf dem roten Teppich würde sie, wenn sie so unterwegs ist, kein Foto bekommen."

Was sagt die Konkurrenz zu Nathalies Look?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn