MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Oben gut, unten schlecht"

Nina wirkt am Abend weiblicher

Am fünften und letzten Tag der "Shopping Queen"-Woche in Bremen hat Nina ein Outfit zum Motto "Blusenwunder - Erfinde den Klassiker neu und überzeuge mit einer trendigen Bluse!" geshoppt. Auch Nina hat nicht gleich Luftsprünge gemacht, als sie das Thema "Bluse" erfuhr. Sie ist eher der sportliche und lässige Type und fährt so gar nicht auf Bluse ab.

- Anzeige -

Trotz ihrer anfänglichen Bedenken, was das Thema Blusen betrifft, hat sie in Kretschmers Augen eine hübsche Bluse gefunden. Und auch das Problem mit der Lederjacke, in die sie sich verliebte, ließ sich lösen und die 32-Jährige präsentiert am Ende des fünften Tages einen Lagen-Look aus Bluse und Lederjacke. "Diese Idee der Jacke, zusammen mit dieser Rüsche vorne ist natürlich sehr gut, weil die beiden zusammen sehr harmonisch sind", so Guido Maria Kretschmer. Die Hose und die Schuhe gefallen dem Designer allerdings nicht. Daher sein Urteil für Ninas "Blusen-Wunder"-Outfit: "Oben gut, unten schlecht".

Dennoch gefällt Guido Maria Kretschmer Ninas Look am Abend besser als am Morgen. "Am Abend wirkt sie ein bisschen weiblicher und zarter, das liegt an den Haare und an dem Make-up, aber sicher auch an dieser Bluse die etwas Zartheit ruft".

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"