MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Sascha macht einen auch ein bisschen verrückt"

Jeans Shopping-Begleitung schockt mit Megafon

Moderatorin Jean shoppt am vierten Tag von "Shopping Queen" in Berlin ihr perfektes Outfit zum Motto "Hoch hinaus – tanze mit deinen neuen High Heels in den Mai!". Als Verstärkung nimmt sie ihren guten Freund Sascha mit, der in Sachen Mode ziemlich gut Bescheid weiß. Er verkauft Mode im Fernsehen und auch sonst hat die (Tele-)Shopping-Begleitung einige Überraschungen auf Lager.

- Anzeige -
Jean und Shopping-Begleitung Sascha im Schuhladen
Shopping-Begleitung Sascha dreht auf

Nach dem ersten Schluck von Saschas selbst kreiertem "GMK"-Gesöff, das natürlich für Guido Maria Kretschmer steht, hetzen die beiden von einem Laden zum nächsten. Sascha hat sich schon einen Plan überlegt, mit dem er auf Jean und sich aufmerksam machen kann: Mit einem schrillen Alarm-Sound natürlich!

Megafon-Terror im Shopping Center

Sascha ist stets mit einem Megafon bewaffnet und feuert in jedem Laden einen Sirenen-Sound ab, der es in sich hat. Aufmerksamkeit erregt der schrille Alarm auf jeden Fall, doch verhilft er Jean auch zu einer kompetenten Beratung, oder verschreckt Sascha die Verkäufer dadurch eher? Star-Designer Guido Maria Kretschmer befürchtet jedenfalls schon, dass die beiden bald "Hausverbot" bekommen.

Während Jean sich ein paar Schuhe genauer anschaut, springt, hüpft und wuselt Sascha ständig um sie herum: "Sascha macht einen auch ein bisschen verrückt, muss man sagen. Er ist natürlich froh, dass er endlich mal rauskommt aus dem Teleshopping-Ding, jetzt endlich mal normal einkaufen", meint Kretschmer scherzhaft.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"