MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Sie muss gucken, dass es nicht so Oma wird!"

Kretschmer ist mit der Schuhauswahl unzufrieden

Am zweiten Tag von "Shopping Queen" in Braunschweig geht Sportskanone Andrea shoppen, um ihren perfekten Look zum Motto "Vorhang auf für die Schokoladenseite – Kreiere einen Look, der Deine Vorzüge unterstreicht!" zu finden. Gemeinsam mit Shopping-Begleitung Stephani sucht Andrea nach einem Look, der ihren hübschen Rücken besonders in Szene setzt.

- Anzeige -
Guido findet Andreas Schuhe furchtbar
Für Guido sind die Schuhe alles - nur nicht modern

Da Andrea eine genaue Vorstellung von ihrem Outfit hat, gestaltet sich die Shopping-Tour etwas schwieriger als gedacht. Als bereits über zwei Stunden der Shopping-Zeit um sind, hat Andrea immer noch nichts gekauft und langsam wird die Zeit wirklich knapp! Andrea und Stephani steuern ein Schuhgeschäft an, doch Guido ist mit Andreas Schuhauswahl überhaupt nicht glücklich.

Schuhe wie im Bundestag

Andrea probiert zuerst einen runden Pumps, doch der gefällt Star-Designer Kretschmer überhaupt nicht: "Ich mag's nicht, so ein rundes Ding. So ein Daisy Duck-Schuh ist das so ein bisschen."

Auch der spitze Schuh, den Andrea favorisiert, ist nichts für den Designer. Er hat Sorge, dass Andrea wieder in die 80er Jahre abdriftet und einen zu biederen, verklemmten Look wählt: "Sie muss gucken, dass es nicht so Oma wird!", so Guido. Der spitze Schuh würde Andreas Look wieder in der Zeit zurückwerfen, doch Guido wünscht sich gerade bei Andrea etwas Frisches, Zeitgemäßes. Zu dem Schuh fällt dem Designer nur Folgendes ein: "Das ist auch so Bundestag 1998 oder so ein Beerdigungsschuh ist das für mich ein bisschen."

Wird Andrea einen modernen, frischen Look finden und Guido und die Mädels doch noch überraschen? Oder reicht die Zeit am Ende vielleicht gar nicht mehr aus?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"