MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Sind die denn bescheuert?"

"Shopping Queen"-Kandidatin Kerstin riskiert ihr Leben beim Sprint über die Straße

Am letzten Tag der "Shopping Queen"-Woche in Hamburg, macht sich Kandidatin Kerstin auf die Suche nach dem perfekten Look zum Motto "Star-Alarm – Style dich für ein Konzert von Kylie Minogue". Die letzten Minuten des Shopping-Tages laufen bereits und Kerstin braucht immer noch konzerttaugliche Accessoires.

- Anzeige -

Die entspannte Hochstimmung zum Gesang von Kylie Minogue weicht schnell der reinen Panik als Kerstin feststellt, dass nur noch elf Minuten verbleiben, um Accessoires zu kaufen. Endlich am Ziel angekommen hält Kerstin nichts mehr auf – auch keine roten Ampeln: "Rote Ampel? Scheiß der Hund drauf", ruft die Kandidatin und rennt mit Shopping-Begleitung und Kamerateam über die Straße.

So viel blinden Aktionismus sieht Guido Maria Kretschmer gar nicht gern: "Das ist nicht dein ernst! Die ist jetzt nicht einfach über die rote Ampel gelaufen", fragt der Star-Designer entsetzt und fügt hinzu: "Sind die denn bescheuert? Das ist doch lebensgefährlich!"

Die letzten fünf Minuten sind derweil angebrochen und Kerstin kommt außer Atem im Schmuckgeschäft an. In großer Hektik sucht Kerstin nach einer Handtasche, Ohrringen, Armband und einer Kette. "Ich warte auf den Tag, wo wir überall Hausverbot kriegen, weil die sagen, das ist uns zu hektisch", kommentiert Guido Maria Kretschmer das chaotische Treiben von Kerstin.

Hat sich der lebensgefährliche Sprint über die rote Ampel am Ende gelohnt oder reicht die Zeit nicht mehr, um Accessoires für den Konzert-Look zu kaufen?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn