MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Versaut es mir nicht, Kinder"

Kandidatin Cati hat kein Geld mehr

"Shopping Queen" feiert diese Woche das große Jubiläum zur 500. Folge in der Modehauptstadt Düsseldorf. Als letzte Kandidatin der Woche darf Cati 500 Euro Budget für ein Outfit zum Motto "Jubel, Trubel, Designerstück – Kreiere den perfekten Look zu meiner Lederjacke" ausgeben.

- Anzeige -

Cati benötigt noch ein paar Accessoires, um ihren Look abzurunden, kann sich aber nicht für ein Armband entscheiden und hofft, dass ihr der Star-Designer einen Rat geben kann: "Nimm das doch, komm", fordert Guido die unentschlossene Cati auf. Diese kann den Star-Designer jedoch nicht hören und muss sich auf ihre eigene Urteilskraft verlassen.

Allerdings ist Catis Unsicherheit nicht ihr einziges Problem, denn ihr fehlt vor allem das nötige Geld, um die Accessoires zu bezahlen. Schnell stellt Shopping-Begleitung Caro fest, dass sie mit der jetzigen Auswahl sogar im Minus landen: "Ich hab Angst", gesteht Caro mit Schweißperlen auf der Stirn.

Cati muss für eine Alternative sorgen und entschließt sich kurzerhand Frisur und Make-up selbst in die Hand zu nehmen. Von dieser Idee ist Guido überhaupt nicht begeistert und schließt sich Caros Zweifeln an: "Versaut es mir nicht, Kinder", meldet sich der Star-Designer entnervt zu Wort.

Sprengt Cati ihr Shopping-Budget und steht am Ende ohne Accessoires und Styling auf dem Laufsteg?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest
00:00 | 05:33

Knappe Entscheidung in Düsseldorf

Die Gewinnerin im besten Swing-Look steht fest