MO - FR I 15:00

Guido Maria Kretschmer: "Wow, das ist eine gefährliche Frau!"

"Shopping Queen"-Kandidatin Julchen auf dem Catwalk

Am vorletzten „Shopping Queen“-Tag in Berlin streifte Kandidatin Julchen durch die Geschäfte, um den perfekten Look zum Motto „Eine Frau für alle Fälle - Verwandle dich auf dem Laufsteg von der perfekten Schwiegertochter zur Femme Fatale!“ zu shoppen. Das Resultat ihrer Bemühungen präsentiert sie Guido Maria Kretschmer und den anderen Kandidatinnen auf dem Catwalk.

- Anzeige -
"Shopping Queen"-Kandidatin Julchen auf dem Catwalk.
"Shopping Queen"-Kandidatin Julchen lässt ihre Mitstreiterinnen mit ihrem Look sprachlos zurück.

Zuerst gilt es, die perfekte Schwiegertochter für ein Treffen mit der Mutter des Liebsten zu verkörpern. Diesen Teil des Mottos hat die gebürtige Russin gut umgesetzt, findet Guido: „Ja, sie ist wirklich die Nette von nebenan!“

Doch kurz danach wird es richtig spannend, denn nun soll sich Julchen in eine verführerische Femme Fatale verwandeln. Lässig streift sie den Pullover ab, darunter kommt ein sehr freizügiger Overall zum Vorschein. „Die Verwandlung ist ihr extrem gut geglückt!“, beurteilt Guido ihre Leistung, doch ihm persönlich ist der Ausschnitt etwas „zu viel“. Lieber hätte er einen hochwertigen, herausblitzenden BH an ihr gesehen. Trotzdem findet er viel Positives an Julchens Look. “Ich finde das sehr gut gemacht! Mit einem Handumdrehen ist sie direkt ein ganz wildes Ding geworden. Wenn man die sieht, weiß man sofort, um was es geht. Da denkt man natürlich: 'Wow, das ist eine gefährliche Frau!'“

Ob die anderen „Shopping Queen“-Kandidatinnen aber Julchens Verwandlung auch so geglückt finden?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"
00:00 | 01:34

Felicitas studiert Klavier

"Sie sieht aus wie eine ganz elegante Frau"