MO - FR I 19:00

Hähnchen toskanische Art

Die Hauptspeise von Andreas

Zutaten
für Personen
Olivenöl 6 EL
Tomatenketchup 6 EL
Chilisoße 6 EL
Sojasoße 6 EL
Honig 2 EL
Preiselbeeren aus dem Glas 2 TL
Hähnchenbrust 4 Stk.
Hühnerbrühe 500 ml
Rosmarinzweige 6 Stk.
Thymianzweige 3 Stk.
Zwiebel groß 2 Stk.
Knoblauchzehe groß 4 Stk.
Tomate groß 4 Stk.
Kartoffeln klein 1 kg
Olivenöl
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 440 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 556,472 (133)
Eiweiß 3.32g
Kohlehydrate 12.34g
Fett 7.76g
Zubereitungsschritte

1 Zunächst wird für das Fleisch aus Öl, Ketchup, Chili-Sauce, Honig, Soja-Sauce und Preiselbeeren eine Marinade gemischt. Die Marinade sollte kräftig gerührt werden, damit sich die einzelnen Zutaten komplett vermischen. Die Hähnchenbrüste werden gewaschen, halbiert und in die Marinade eingelegt. Vorzugsweise sollte das Fleisch bereits am Vorabend eingelegt werden, damit es beim Servieren saftig ist.

2 Die Kartoffeln werden geschält und in Hälften geschnitten mit Olivenöl in einer Pfanne ca. 10-12 Min. goldgelb gebraten. Anschließend werden die Kartoffeln in eine mit Öl gefettete feuerfeste Form gegeben. Im Braten-Öl der Pfanne werden die von 2 Rosmarin-Zweigen und einem Thymian-Zweig abgezogenen und gehackten Kräuter sowie das gehackte Knoblauch kurz angebraten.

3 Die zuvor halbierten und dann in Ringe geschnittenen Zwiebeln folgen. Wenn sie etwas glasig sind, kann das Kräuter-Knoblauch-Zwiebel-Gemisch gleichmäßig über die Kartoffeln verteilt werden. Nun wird das eingelegte Fleisch samt Marinade darüber gegeben und für 15 Min. bei 200 Grad in den Backofen geschoben.

4 Zwischenzeitlich wird die Hühnerbrühe fertig gestellt und nach Ablauf der 15 Min. zusammen mit geviertelten Tomaten und den restlichen Kräuterzweigen in die Schale befördert. Nach weiteren 30 Minuten ist das Gericht fertig und kann auf vorgewärmten Tellern angerichtet werden.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger