MO - FR I 19:00

Hähnchenbrust im Urwaldkleid, fruchtiges Gemüse, dazu gebratene Yuca Wurzel

Zutaten
für Personen
Hähnchenbrust 4 Stk.
Banane 0,5 Stk.
Bananenblätter 12 Stk.
Yuca Knolle (Maniok) 1 kg
Limetten 2 Stk.
Pak Choi Senfkohl 3 Bund
Orange 1 Stk.
Cumin
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Zuckerrohrsirup
Butter
Öl
Obst
Chili rot
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 115 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 489,528 (117)
Eiweiß 0.93g
Kohlehydrate 27.37g
Fett 0.21g
Zubereitungsschritte

Hähnchenbrust im Urwaldmantel

1 Hähnchenbrüste säubern und trocken tupfen. Salz, Pfeffer, Cumin, etwas gekörnte Gemüsebrühe, Zuckerrohrsirup und Limettensaft gut einmassieren und 15-30 Minuten ziehen lassen. Öl mit ein wenig Butter in der Pfanne erhitzen. Dazu einen Tl. Zuckerrohrsirup mit erhitzen und darin die Hähnchenbrüste scharf anbraten. Sofort wieder, innen noch roh, aus der Pfanne nehmen. Bananenblätterquadrate reinigen und jede angebratene Hähnchenbrust mit etwas Cumin, ein oder zwei Bananenscheiben, etwas Chili nach Geschmack, sowie einem Spritzer Limette gewürzt gut einwickeln. Zum Servieren die Pakete bei 90 - 100 Grad im Ofen backen, am besten in einem der Pakete ein Bratenthermometer benutzen, bis der Zeiger bei 90 Grad bzw. „Geflügel“ steht.

Die Yuca Knollen

2 Die Wurzeln gut von der Schale befreien. Die geschälten Wurzelstücke in ca. 10 cm lange Stücke zerschneiden und mit 1TL Salz in reichlich Wasser ca. 15 - 20 Minuten kochen. Da die Wurzeln unterschiedliche Stärken und auch verschiedene Garzeiten haben können, empfiehlt es sich, nach 10 Minuten Kochen die dicksten Stücke mit einem Spieß zu testen, sie sollten wie gekochte Pellkartoffeln in der Konsistenz sein. Sobald sie gar sind, einfach abgießen und etwas abkühlen lassen.

Das fruchtige Gemüse

3 Das Gemüse waschen und klein schneiden, mit etwas Öl, Brühe, Salz / Pfeffer, Chili anbraten. Nach kurzer Zeit mit etwas Orangensaft ablöschen. Orangenfilets sowie klein geschnittenes Obst dazu geben, bissfest servieren. Die etwas abgekühlten Yuca-Wurzeln können nun in kleine Streifen bzw. Würfel geschnitten werden. Mit etwas Öl und einem Klecks Butter in der Pfanne knusprig braun gebraten werden.

Das Servieren

4 Servieren Sie nun die fertige Hähnchenbrust, evtl. in der Mitte aufgeschnitten, mit den gebratenen Yuca-Wurzel-Pommes und etwas Fruchtgemüse.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger