SAMSTAGS I 18:00

Halsbandsittiche - Exoten erobern die Großstädte

Sie machen den Himmel unsicher

hundkatzemaus-Vogelexperte Dr. Matthias Reinschmidt trifft sich mit dem Vogelforscher Michael Braun, um sich über Halsbandsittiche zu informieren. Als sogenannte Neozoen haben die Edelpapageien auch den deutschen Luftraum erobert. Die Vögel machen mittlerweile den Himmel über Köln, Wiesbaden, Frankfurt am Main und Heidelberg unsicher.

- Anzeige -
hundkatzemaus Halsbandsittiche
Halsbandsittiche sind Edelpapageien und machen den Himmel über Köln, Wiesbaden, Frankfurt am Main und Heidelberg unsicher. © VOX-DOCMA TV

Die Halsbandsittich-Populationen wachsen schnell. Das wird nicht von allen begrüßt: Immer mehr Ökologen und sogar Tierschützer sprechen sich für deren Bejagung aus. Der Grund? Halsbandsittiche brüten in Nisthöhlen und verdrängen dadurch einheimische Fledermäuse, Spechte und andere gefährdete Tierarten. Dass die Exoten sich erst durch die Einfuhr des Menschen verbreiten konnten, wird dabei gerne übersehen.

Buchtipp

In dem Buch "Invasion - Wie fremde Tiere und Pflanzen unsere Welt erobern" von Mario Ludwig werden Tierarten vorgestellt, die sich in neuen Lebensräumen angesiedelt haben. Das unterhaltsame Buch liefert auch viele Hintergründe und Informationen zur Verbreitung der Halsbandsittiche.

Der Halsbandsittich

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut