MO - FR I 19:00

Hamburger Aalsuppe

Zutaten
für Personen
Milch 150 ml
Butter 40 g
gemischtes getrocknetes Obst 200 g
Knollensellerie frisch 200 g
Petersilienwurzel 50 g
Möhren 4 Stk.
Lauch 1 Stange
Thymianzweige 6 Stk.
Gemüsebrühe 1 Liter
Lorbeerblätter 2 Stk.
Estragon getrocknet 1 TL
Petersilie 1 Bund
Erbsen tiefgefroren 150 g
Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 167,36 (40)
Eiweiß 0.99g
Kohlehydrate 1.97g
Fett 3.19g
Zubereitungsschritte

1 Backobst in mundgerechte Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken, aufkochen und bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten quellen lassen. Vom Herd nehmen und zugedeckt stehen lassen. Sellerie, Petersilienwurzel und Möhren putzen, waschen, schälen und in Würfel schneiden. Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden. Thymian waschen. Gemüsebrühe aufkochen. Thymian, Lorbeerblätter, Estragon und Gemüsewürfel dazugeben. Nochmals aufkochen und zugedeckt etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen.

2 Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und kleinschneiden. Lauchscheiben zum Gemüse geben und alles weitere 5 Minuten garen. Backobst mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser heben, mit den Erbsen zum Gemüse geben und aufkochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, ggf. Piment und abschmecken, die Thymianzweige herausnehmen.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger