Aktuell nicht im Programm

mieten, kaufen, wohnen

 

Hanka Rackwitz: Kunde mit unglaublichen Geschichten aus der DDR

Geschichten von Flucht, Haft und Bespitzelung

IT-Systemelektroniker Stephan Hensel sucht eine neue Bleibe und "mieten, kaufen, wohnen"-Maklerin Hanka Rackwitz soll ihm helfen. In seiner derzeitigen Wohnung kommt es immer wieder zu Wasserrohrbrüchen, und auch die hohen Heizkosten sind nicht mehr haltbar. Für ihn steht fest, eine neue Wohnung muss her.

Da der gelernte IT-Systemelektroniker momentan arbeitslos ist, wird natürlich auch über die Finanzierung der Wohnung gesprochen. Dabei erfährt Maklerin Hanka Rackwitz, dass ihr Kunde eine SED-Opferrente bezieht.

Während der Besichtigung berichtet Hanka Rackwitz' Kunde über die Zeit in der DDR. Stephan Hensel hat eine unglaubliche Vergangenheit - und die Maklerin taucht ein in Geschichten von Flucht, Haft und Bespitzelung. Eine Geschichtsstunde mit einem Zeitzeugen, der von Dingen berichtet, die nicht mal allen DDR-Bürgern bekannt war ...

Opernball-Zeremonienmeister auf Wohnungssuche

"Alles Walzer" heißt es bei Maklerin Ulrike Wuk

Opernball-Zeremonienmeister auf Wohnungssuche