Aktuell nicht im Programm

Hartmut fühlt sich im "Jagdhaus Waldidyll" wie "am Arsch der Welt"

Von Romantik will Hartmut nichts wissen
Von Romantik will Hartmut nichts wissen Hoteltester im Romantikhotel "Jagdhaus Waldidyll" 00:01:37
00:00 | 00:01:37

Von Romantik will Hartmut nichts wissen

Für die Hoteltester geht es ins Romantikhotel "Jagdhaus Waldidyll" im sächsischen Hartenstein. In den 90er Jahren hat Juniorchefin Andrea das Haus übernommen, das sich inzwischen zum 4-Sterne-Domizil gemausert hat. Mit Heimweh hatte die gebürtige Bayerin nicht zu kämpfen, denn "von der Mentalität passt das sehr gut zusammen". Juniorchefin Andrea beschreibt sich selbst als Genussmensch und will auch, dass es ihren Gästen im "Jagdhaus Waldidyll" rundum gut geht. "Wir wollen ein romantisches Refugium sein, wo sich jeder wohlfühlen kann." Eine Sauna, ein Fitnessraum und eine Beauty-Farm sollen den Urlaubern neben der idyllischen Umgebung helfen, geruhsame Tage in Sachsen zu verbringen. "Vögel zwitschern, der Wald ist vor der Haustüre, es gibt Wanderwege", schwärmt Andrea von ihrem Romantikhotel.

- Anzeige -

Ehestreit im Romantikhotel?

Doch wie werden sich die Konkurrenten im Romantikhotel "Jagdhaus Waldidyll" fühlen? Ist es ihnen bei Andrea vielleicht eine Spur zu romantisch? Hartmut und Kerstin Funke vom Reit- & Sporthotel Eibenstock sind schon einmal geteilter Meinung über das idyllische Plätzchen. Während Hartmut das Gefühl hat "am Arsch der Welt" angekommen zu sein und ihm das Romantikhotel "Jagdhaus Waldidyll" viel zu ruhig gelegen ist, findet Gattin Kerstin es "wunderschön". Ist da der Ehestreit im Romantikhotel schon im vollen Gange? Bei den anderen Hoteliers ist mit Romantik auch nicht viel los: Was werden Daniela und Sohn Manuel aus der Märchenpension "Rotkäppchen und der Wolf" und Hans und Tochter Maria vom Rathaushotel zum Romantikhotel "Jagdhaus Waldidyll" sagen?

VIDEOS

VIDEOS
"Charmant und detailgetreu"
00:00 | 03:41

Historischer Bahnhof Gadebusch in der Bewertung

"Charmant und detailgetreu"