Aktuell nicht im Programm

Hat Rüde Jimmy ein neues Zuhause?

Jimmy hatte es nicht immer leicht. Niemand hat sich für den halb blinden und fast tauben Hundeopa interessiert. Doch jetzt möchte ein Paar Jimmy kennenlernen.
Jimmy hatte es nicht immer leicht. Niemand hat sich für den halb blinden und fast tauben Hundeopa interessiert. Doch jetzt möchte ein Paar Jimmy kennenlernen.

Tierheim Koblenz: Glückliche Fügung

Im Tierheim Koblenz warten viele Tiere auf ihre zweite Chance. Damit so viele Menschen wie möglich auf deren traurige Geschichten aufmerksam werden, gibt sich Tierheimleiterin Kirstin Höfer immer viel Mühe, das Schicksal ihrer Schützlinge auf der Homepage des Tierheims zu erzählen.

- Anzeige -

Besonders der fast 16 Jahre alte Stafford Jimmy ist schwer zu vermitteln – bisher hat sich niemand für den halb blinden und fast tauben Hundeopa interessiert, der zudem auch noch zu einer sogenannten Kampfhunderasse gehört.

Doch heute ist es endlich soweit: Yvonne Eckhardt und ihr Lebensgefährte Ingo Richter aus Bad Wildungen hat Jimmys Geschichte so gerührt, dass sie den alten Hund unbedingt kennenlernen möchten.

Die kleinen Zipperlein des Alters schrecken das Paar nicht ab. Doch nicht nur ihre Hündin Amy könnte Jimmys zukünftigen Besitzern einen Strich durch die Rechnung machen, sondern auch der Wesenstest des Ordnungsamtes, den der in die Jahre gekommene Stafford-Rüde noch absolvieren muss...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung