Hauptspeise von Meggie und Sibel

Wer is(s)t besser?
Lammkotelett mit sautiertem Mangold und Knoblauchbulgur

Lammkotelett mit sautiertem Mangold und Knoblauchbulgur

Zutaten (für zwei Personen):

- Anzeige -

Mangold:

200 ml Weißwein

50 g Rosinen

1 Mangold

1 Zwiebel

2 EL Olivenöl

1 TL Butter

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

Soße:

8 Schalotten

1 EL Butter

2 TL Zucker

2 TL Honig

100 ml Balsamicoessig

200 ml Rotwein

1 Bund Thymian

2 EL Speisestärke

Bulgur:

250 ml Gemüsefond

100 g Bulgur

1 Knoblauchknolle

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

Lammkoteletts:

4 Lammstielkoteletts

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

2 EL Olivenöl

2 TL Butter

2 Zweige Rosmarin

Zubereitung

Für den Mangold den Weißwein in einen Topf geben, Rosinen hinzufügen, diese aufkochen und bedeckt ruhen lassen. Den Mangold in Streifen schneiden. Eine Zwiebel abziehen und fein würfeln. Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebel mit etwas Butter darin anschwitzen. Den Mangold dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Abschließend die zuvor eingelegten Rosinen hinzufügen.

Für die Soße die Schalotten abziehen und halbieren. Etwas Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalotten mit der Schnittfläche hineinlegen und mit Zucker und Honig leicht karamellisieren. Den Balsamico und den Rotwein in einen Topf geben, mit Thymian würzen und leicht köcheln lassen. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zum Binden in die entstandene Soße geben. Gegebenenfalls mit etwas Zucker abschmecken.

Für den Bulgur den Gemüsefond zum Kochen bringen. Eine ungeschälte, halbierte Knoblauchknolle in den Fond legen, den Bulgur dazugeben und bei schwacher Hitze etwa zwölf Minuten quellen lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und den Knoblauch entnehmen.

Die Lammstielkoteletts waschen, trocken tupfen, von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und kurz in Olivenöl anbraten. In eine Pfanne etwas Butter und Rosmarin geben und die Lammstielkoteletts darin langsam medium garen.

Abschließend die Lammstielkoteletts mit dem Bulgur und dem Mangold auf Tellern anrichten, mit der Soße nappieren und servieren.