Demnächst wieder im Programm

Heißer Ruhrpott Deluxe mit Meeresviechern

Zutaten
für Personen
Hokkaido-Kürbis 1 Stück
Gemüsebrühe 500 ml
Ingwer 1 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Lauchzwiebeln frisch 1 Bund
Knoblauchzehe 1 Stück
Öl 1 Schuss
Crème fraîche 200 ml
Kokosmilch 600 ml
Shrimps 250 g
Salz und Pfeffer 1 Prise
Currypulver 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 288,696 (69)
Eiweiß 3.30g
Kohlehydrate 2.64g
Fett 5.07g
Zubereitungsschritte

1 Den Kürbis halbieren, entkernen und in daumendicke Würfel schneiden. Zum leichteren Schneiden kann der Kürbis auch für 20 Minuten bei 100°C im Ofen erhitzt werden.

2 Die Gemüsebrühe einmal aufkochen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Hälfte der Lauchzwiebeln sowie Ingwer und Knoblauch putzen und fein hacken. Alles in einem Topf mit Öl kurz scharf anbraten und vorsichtig mit der Gemüsebrühe ablöschen.

3 Den Kürbis hinzugeben und alles mindestens 20 Minuten kochen lassen - auf jeden Fall so lange kochen bis der Kürbis weich geworden ist. Dann die Hälfte der Flüssigkeit abgießen.

4 400 ml Kokosmilch dazugeben und alles zusammen mit einem Pürierstab pürieren. Bei Bedarf weitere Kokosmilch hinzugeben bis die Suppe schön cremig ist.

5 Die Suppe einen halben Tage lang stehen lassen, damit sie Geschmack zieht. Kurz vor dem Servieren Suppe erhitzen.

6 Die Shrimps kurz mit etwas Knoblauch anbraten. Den Rest der Lauchzwiebeln klein schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und ein wenig Currypulver abschmecken. Je einen Löffel Crème fraîche und die Shrimps dazugeben und mit den Lauchzwiebeln dekorieren.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"