Aktuell nicht im Programm

Herrchen sucht Frauchen

Herrchen sucht Frauchen
Herrchen sucht Frauchen 00:05:11
00:00 | 00:05:11

Bettina trifft Sascha

Bettina ist 38 Jahre alt und liebt Tiere über alles. Die Leiterin eines Kindergartens lebt mit ihrer französischen Bulldogge Pauline und sieben Meerschweinchen in Wuppertal. Sie ist Single.

- Anzeige -
Menschen, Tiere & Doktoren
Menschen, Tiere & Doktoren: Über eine Internetplattform für Singles mit Haustieren ist Bettina auf Sascha gestoßen.

Eigentlich ist Bettina nicht krampfhaft auf der Suche nach einem Lebenspartner, doch gegen einen lieben und humorvollen Mann, der auch ihre Tiere akzeptiert, hätte sie nichts einzuwenden.

Über eine Internetplattform für Singles mit Haustieren ist sie auf Sascha aufmerksam geworden: Der Verformungstechniker ist 34 Jahre alt, lebt in Dorsten und hat ebenfalls eine französische Bulldogge. Er wünscht sich eine tierliebe Frau, die auch tolerieren kann, dass er sein Bett mit Hündin Molly teilt.

Nach etlichen Chats im Internet steht für die beiden fest, dass es nun endlich Zeit für ein echtes Treffen ist. Also macht sich Bettina mit Pauline auf den Weg nach Dorsten, um dort vielleicht den Mann ihres Lebens zu treffen. Sie ist sehr gespannt - auch darauf, wie die beiden Vierbeiner aufeinander reagieren werden...

Blind-Date am Rheinufer

Menschen, Tiere & Doktoren
Menschen, Tiere & Doktoren: Bei einer Dating-Plattformen im Internet ist Jeanette auf Ralf gestoßen und verabredet sich mit ihm...

Die quirlige Single-Frau Jeanette lebt mit ihrem Dobermann Jacko im beschaulichen Monheim am Rhein. Ein Leben ohne ihren Hund kann sich die 44-jährige nicht mehr vorstellen. Ein Mann, der ihren temperamentvollen Vierbeiner nicht mag, käme ihr niemals ins Haus.

Doch wie soll man dann den passenden Partner im Alltagstrubel finden? Jeanette hält Dating-Plattformen im Internet für eine gute Alternative. Hier ist sie auch auf das Profil von Ralf und seinen beiden Mischlingshunden Ben und Jack gestoßen.

Nach ein paar kurzen virtuellen Begegnungen hat der 40-jährige aus Stolberg direkt ein reales Treffen vorgeschlagen. Frei nach dem Motto "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt" fackeln die beiden nicht lange und verabreden sich zu einem Blind-Date am Rheinufer.

Jeanettes größte Sorge ist, ob die drei Rüden sich gut verstehen werden. Allerdings ahnt sie noch nicht, dass Biologielehrer Ralf nicht nur theoretisch mit den unterschiedlichsten Tieren zu tun hat. Er besitzt insgesamt über tierische 200 Mitbewohner – kein Hobby für Jedermann...

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung