MO - FR I 19:00

Hessisches Apfel-Zwiebel-Süppchen mit Zimtcroutons und gerösteten Blutwurstscheiben

Zutaten
für Personen
Rinderbrühe 1 Liter
Apfelwein 0,5 Liter
Sahne 0,25 Liter
Äpfel säuerlich 150 g
Zwiebeln 200 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Majoran 1 Prise
Zimt 1 EL
Weißbrot 0,5 Stück
Blutwurst 200 g
Öl 0,25 Liter
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 702,912 (168)
Eiweiß 4.17g
Kohlehydrate 3.77g
Fett 14.54g
Zubereitungsschritte

1 Äpfel und Zwiebeln schälen und mit Rinderbrühe sowie Apfelwein kochen. Mit dem Pürierstab pürieren. Sahne dazu geben und mit den Gewürzen abschmecken. Das Weißbrot kleinschneiden und als Croutons in der Pfanne mit reichlich Zimt anschwitzen. Die Blutwurst enthäuten, in feine Scheiben schneiden und in reichlich Öl frittieren.

Da hat doch einer den Zucker vergessen...
00:00 | 01:56

Ollis Dessert entkommt der Katastrophe

Da hat doch einer den Zucker vergessen...