MO - FR I 19:00

Himbeerknödel mit Vanillesoße und Beerenkomposition

Zutaten
für Personen
Für die Knödel
Eigelb 4 Stk.
Gries 150 g
Semmelbrösel 50 g
Zucker 6 EL
Salz 1 Msp
Butter 50 g
Weizenmehl 200 g
Himbeeren 10 Stk.
Butter 100 g
Mehl 200 g
Zucker 100 g
Für die Vanillesoße
Milch 300 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Zucker 200 g
Eigelb 7 Stk.
Salz 1 Msp
Für die Beerenkomposition
Beerensaft 300 ml
Zitronensaft 1 Schuss
Brombeeren 10 Stk.
Himbeeren 5 Stk.
Basilikumblätter 5 Stk.
Holundersirup
Wasser 750 ml
Zucker 300 g
Zitrone Fruchtsaft 1 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 740,568 (177)
Eiweiß 3.63g
Kohlehydrate 27.91g
Fett 5.48g
Zubereitungsschritte

1 Für die Vanillesoße die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und Milch und die Sahne mit dem Mark, der Vanilleschote und dem Zucker und etwas Salz aufkochen lassen. Danach die Schote entfernen. Die Eigelbe in einer Schale überm Wasserbad erwärmen und unter stetigem Rühren die Vanillemilch einrühren. Das Ganze unter stetigem Rühren langsam erwärmen, bis die Masse etwas dicker wird. Dann die Soße schnell aus dem Wasserbad nehmen und kühlen!

2 Für das Beerengelee den Holunderbeerensirup von der Vorspeise verwenden und diesen soweit mit Wasser und Zitronensaft verdünnen, bis der Geschmack sanfter wird. Etwa 300 ml dieses Beerensaftes leicht erwärmen und mit Gelatine verrühren, danach in einer Form im Kühlschrank kalt stellen. Wenn das Gelee abkühlt ist es schneidbar. Wichtig! Beim Anrichten sollte der Teller kalt sein, da die Gelatine bei Wärme wieder schmilzt!

3 Für die Knödel den Topfen mit dem Gries, flüssiger Butter, Mehl Salz, Zucker, 4 Eigelb, den Semmelbröseln zu einem Teig mischen und diesen kalt stellen. In Zwischenzeit die Mürbeteigbrösel herstellen. Hierfür werden Butter mit Mehl und Zucker in der Pfanne angebräunt und dann abgekühlt.

4 Den Knödelteig zu kleinen Knödeln formen und eine Himbeere hinein stecken. Die Knödel dann etwa 7 Minuten im simmernden Wasser kochen. Das Wasser darf nicht zu heiß sein, da die Knödel sonst zerfallen könnten.

5 In der Zwischenzeit die Teller mit der Vanillesoße und der Beerenkomposition vorbereiten. Die Knödel aus dem Wasser nehmen und abtropfen. Dann in den Mürbeteigbröseln wälzen und heiß anrichten.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert