Hintergrund

Hintergrund

The Guardian - Retter mit Herz

Nick Fallin ist jung, gut aussehend und ein erfolgreicher Wirtschaftsjurist. Er arbeitet bei "Fallin Associates" in Pittsburgh, der angesehenen Kanzlei seines Vaters Burton Fallin. Eine steile Karriere scheint programmiert, doch dann steht sich Nick aufgrund seines ausschweifenden Lebensstils selbst im Weg. Er wird mit Drogen erwischt und verurteilt: 3 Jahre Haft auf Bewährung und 10.000 Dollar Geldstrafe. Damit nicht genug: Nick Fallin muss außerdem für die Jugendrechtshilfe vernachlässigten, misshandelten und missbrauchten Kindern zur Seite stehen.

- Anzeige -

Gegen die Hoffnungslosigkeit

Nur widerwillig tritt er seinen neuen Job an. Lukrative Klienten, schnelle Autos, wilde Partys und schöne Frauen waren für ihn bisher das Wichtigste. Doch schon während des ersten Falles wird ihm klar, wie nahe ihm die Schicksale der Kinder gehen. Nick Fallin stürzt sich mit Leidenschaft und Engagement in die Arbeit und setzt sich ganz und gar für die oft perspektivlosen Kinder ein – ohne dabei die Arbeit in der Kanzlei seines Vaters aus den Augen zu verlieren.

"The Guardian – Retter mit Herz" beschreibt das spannende und abwechslungsreiche Leben eines erfolgreichen Anwalts, der zwischen knallharter und eiskalter Wirtschaftswelt und der oft brutalen und hoffnungslosen Welt unschuldiger Kinder hin- und hergerissen wird. Dabei kommt Nick Fallin seinem wahren Ich auf die Spur.