SONNTAGS I 17:00

Hitzetest

Hitzetest

Fahren in der Sommerhitze

Traumtemperaturen über 30°C – endlich ist er da, der Sommer! Wer ein Cabrio fährt kann sich freuen, allen anderen Autofahrern macht die Hitze zu schaffen. Durch die Autoscheiben werden die Autos aufgeheizt – Temperaturen um die 60°C sind keine Seltenheit. Wir wollen wissen, wie sich die Hitze auf unser Fahrverhalten auswirkt!

- Anzeige -

Verkehrsexperten warnen: An heißen Tagen steigt das Unfallrisiko auf unseren Straßen. Wassermangel, Konzentrationsschwäche und Müdigkeit machen die Fahrer anfällig für Fahrfehler und Sekundenschlaf.

Wir machen den Hitzetest

Schon früh am morgen haben wir zwei Autos geparkt. Ein weißes Auto mit Klimaanlage steht im Schatten, ein schwarzes Fahrzeug ohne Klimaanlage hat sich in der prallen Sonne aufgeheizt. Unsere Probanden Anne und Olli werden bei 36°C Außentemperatur ihr Fahrverhalten vergleichen und während der Fahrt immer wieder ihren Blutdruck messen und den Puls bestimmen. Medizinisch begleitet wird der Test von einem Rettungsassistenten vom Deutschen Roten Kreuz. Ein Fahrlehrer beobachtet Anne und Olli während der Fahrt.

Probandin Anne, die im klimatisierten Auto fährt, hat keinerlei Probleme. Sie macht keine Fahrfehler und ihr Puls liegt nach der Fahrt bei 97. Olli dagegen hat mit der Hitze zu kämpfen. Das Thermometer zeigt 60°C Innentemperatur und schon nach kurzer Zeit ist er schweißgebadet. Das scheint sich auch auf sein Fahrverhalten auszuwirken: Er übersieht ein Stoppschild und beinahe eine Radfahrerin. Seine Herzfrequenz und sein Puls sind deutlich angestiegen. Kurz darauf beschließen wir den Test abzubrechen. Denn Olli kann kaum noch etwas sehen, weil ihm der Schweiß in die Augen rinnt.

Unser Fazit: Schon bei 30 Minuten Stadtfahrt und anschließendem Fahrtraining auf dem Übungsplatz werden die Unterschiede sichtbar: Der Fahrer in dem heißen Auto ist deutlich unkonzentrierter und reagiert langsamer. Deshalb unser Tipp: An heißen Tagen das Auto immer im Schatten parken, vor der Fahrt gut durchlüften und die Klimaanlage einschalten.