Hormonsubstitution ist umstritten

Hormone gegen Falten
Hormone gegen Falten © picture-alliance / dpa, Lehtikuva Marja Airio

Hormone: Experten raten ab

Die Hormonsubstitution bei alternden Menschen ist unter Medizinern umstritten. Hormongaben können auch negative Auswirkungen haben, wie aus Studien ersichtlich ist.

- Anzeige -

So steht die langfristige Einnahme weiblicher Hormone im Verdacht, das Risiko für ein Tumorwachstum zu erhöhen. Die Zufuhr von Testosteron bei Männern fördert nachweislich die Entstehung von Prostatakrebs. Unsere Experten raten zu einer Hormonspiegel-Bestimmung durch einen Facharzt. So kann ein Mangel an Hormonen festgestellt werden und nur das Defizit ausgeglichen werden.

Kosten: für eine Hormonspiegel-Bestimmung: bis zu 800,- EUR.