SAMSTAGS I 18:00

hundkatzemaus: Diana Eichhorn greift Gelbbauchunken-Züchtern unter die Arme

Gelbbauchunken sind vom Aussterben bedroht
Gelbbauchunken sind vom Aussterben bedroht Diana Eichhorn greift Gelbbauchunken-Züchtern unter die Arme 00:07:20
00:00 | 00:07:20

"hundkatzemaus"-Reporterin Diana Eichhorn auf den Spuren der Gelbbauchunken

Im Mittelalter galt sie als Sinnbild für Unglück und Unheil: Die Gelbbauchunke. Daher kommt auch der Begriff "rumunken" was so viel heißt wie "alles schlechtreden". Typisch für die besondere Frosch-Art sind der schwarz-gelb gesprenkelte Bauch und die herzförmigen Pupillen. In Deutschland ist sie jedoch vom Aussterben bedroht. "hundkatzemaus"-Reporterin Diana Eichhorn besucht Ilona Jentschke und Christian Höpper, die sich für die Rettung der Gelbbauchunken einsetzen. In Niedersachsen züchten die beiden Nachwuchs der gefährdeten Art, um ihr Aussterben zu verhindern – mittlerweile gehört die Gelbbauchunke nämlich schon zu den seltensten Amphibien Deutschlands. Das liegt vor allem daran, dass ihr natürlicher Lebensraum an Bächen und Flussauen weitestgehend zerstört ist. Zusammen mit "hundkatzemaus"-Reporterin Diana Eichhorn wollen die beiden Naturschützer dagegen angehen und über 300 Kaulquappen aussetzen. Zusätzlich überprüfen sie, ob sich der Bestand der Gelbbauchunken langsam wieder erholt. Ob die Gelbbauchunken noch eine Chance haben?

- Anzeige -
Diana Eichhorn hilft Ilona Jentschke und Christian Höpper dabei, Kaulquappen auszusetzen.
hundkatzemaus: Diana Eichhorn hilft Ilona Jentschke und Christian Höpper dabei, Kaulquappen auszusetzen. © Claudia Grimm

HIGHLIGHTS

Reiten mit Handicap
00:00 | 00:25

hundkatzemaus: Am 03.12.2016 um 18:00 Uhr

Reiten mit Handicap