SAMSTAGS I 18:00

hundkatzemaus

 

hundkatzemaus: Katastrophale Zustände bei einer illegalen Katzenzucht

Ein schlimmer Fall von Katzenhoarding

Ein neuer Fall für Tierschutzdetektivin Judith Pein

Judith Pein ist Tierschutz-Aktivistin und setzt sich seit 2010 für das Recht der Tiere ein. Von Informanten erhält sie fast täglich Hinweise über mögliches Tierleid. Dieses Mal geht es um eine illegale Burmakatzen-Zucht. Etwa 60 Katzen und Kitten sollen unter katastrophalen Bedingungen in einem völlig vermüllten Haus leben.

Judith Pein und die Tierschützer sind entsetzt

hundkatzemaus-Tierschutzdetektivin Judith Pein
hundkatzemaus-Tierschutzdetektivin Judith Pein entdeckt katastrophale Zustände bei einer illegalen Katzenzucht © VOX

hundkatzemaus-Tierschutzdetektivin Judith Pein möchte sich selbst einen Eindruck von der Situation machen und fährt mit lokalen Tierschützern zum Wohnort der Halterin. Was sie dort zu sehen bekommen, verschlägt den Tierschützern den Atem: Die Katzen scheinen sich unkontrolliert zu vermehren, und die Kitten werden trotz Krankheiten anscheinend nicht medizinisch versorgt. Hinzu kommt die hygienisch katastrophale Situation, denen die Katzen tagtäglich ausgesetzt sind. Kann Judith Pein den Tieren helfen?

Unsere hundkatzemaus Highlights

Tödliche Tierliebe

Entenfüttern hat fatale Folgen

Tödliche Tierliebe