SAMSTAGS I 18:00

hundkatzemaus: Kater Findus ist viel zu dick

Der Kletterbaum wird zum Hindernis

Jedes zweite Haustier ist zu dick - das ist nicht nur gefährlich für die Gesundheit, sondern auch die Lebensqualität des Tieres nimmt ab. Kater Findus ist so ein Fall. Das Findelkind von Inga Schmidt hat mittlerweile große Mühe, den Kletterbaum zu erklimmen. Anders als seine tierischen Mitbewohner, Katze Tami und Mischlingsrüde Jimmy, ist er übergewichtig. Das stellt auch Ernährungstierärztin Dr. Julia Fritz bei ihrem ersten Besuch schnell fest. Die Rippen des Katers lassen sich gar nicht erst ertasten - ein sicherer Beweis für Übergewicht bei Tieren.

- Anzeige -
Die "hundkatzemaus"-Miniserie: Ach du dicker Hund
Diesmal in der "hundkatzemaus"-Miniserie "Ach du dicker Hund": Warum ist Kater Findus so dick? © VOX / DOCMA TV

Ernährungstierärztin Dr. Julia Fritz steht vor einem Rätsel

Kater Findus hat in kurzer Zeit eine Menge Gewicht zugenommen. Für Ernährungstierärztin Dr. Julia Fritz ein Rätsel, schließlich sind die beiden anderen Haustiere von Inga Schmidt rank und schlank. Eine Erklärung könnte neben hormonellen Schwankungen nach der Kastration, auch der

Futterneid von Findus sein. Werden Inga Schmidt und Ernährungstierärztin Dr. Julia Fritz das Problem in den Griff bekommen? Schließlich geht es nicht nur ums Futter, sondern auch um Tier-Psychologie.

HIGHLIGHTS

Köstliche Backideen für Ihren Stubentiger
00:00 | 08:47

Naschkatzen aufgepasst!

Köstliche Backideen für Ihren Stubentiger