SAMSTAGS I 18:00

hundkatzemaus: Schreckliche Zustände bei einem Katzenhalter

Ein Fall für die Tierdetektivin

Ein neuer Fall für Tierschutzdetektivin Judith Pein: Ein Halter in Hamm hat Katzen zur Abgabe annonciert. Von einer anonymen Informantin hat Judith Fotos erhalten, auf denen das Leid der Tiere deutlich wird. Die Katzen sehen verwahrlost aus, das Haus des Halters ist eine Zumutung - dreckig und zugemüllt. Lebt hier etwa ein Tier-Messie? "hundkatzemaus" begleitet die Tierdetektivin bei ihrem Einsatz.

- Anzeige -
hundkatzemaus: Ein Fall für die Tierdetektivin
Ein Fall für die Tierdetektivin: Unzählige Katzen aus einem Messie-Haus brauchen Hilfe © VOX

Tier-Messies sammeln und halten unkontrolliert Tiere. Mit der Pflege sind sie oft überfordert und die Tiere verwahrlosen. Experten gehen von mindestens 500 Fällen allein in Deutschland aus. In dem Haus in Hamm leben unzählige Tiere in ihrem eigenen Kot - es scheint ein einziges Katzenklo zu sein. Tierschutzdetektivin Judith Pein ist klar: Hier muss schnell gehandelt werden! Aber wie viele Katzen leben wohl in diesem Drecksloch und in welchem Zustand sind die armen Tiere? Mit versteckten Kameras ausgestattet macht sie sich auf den Weg. Ob der Halter mit sich reden lässt? Geht er auf das Hilfsangebot der Tierdetektivin ein?

HIGHLIGHTS

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"
00:00 | 00:40

Nächsten Samstag ab 18:00 Uhr

"hundkatzemaus" und "Harte Hunde"