SAMSTAGS I 18:00

hundkatzemaus: Tierschützer auf Fuerteventura

Einsatz für Hunde in Not
Einsatz für Hunde in Not Tierschutz auf Fuerteventura 00:13:49
00:00 | 00:13:49

Im Einsatz für Tiere in Not

Sina und Stephanie von der Tierschutzorganisation "Animal Care" setzen sich auf Fuerteventura für notleidende Tiere ein. Mehrmals im Jahr kommen sie auf die Kanareninsel, um sich aktuellen Tierschutzfällen anzunehmen. Nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" unterstützen die beiden private Tierschützer vor Ort und suchen das Gespräch mit den zuständigen Behörden. "hundkatzemaus" begleitet sie bei ihrem Einsatz.

- Anzeige -
Tierschützer von "Animal Care" auf Fuerteventura
Sina und Stephanie von der Organisation "Animal Care" setzen sich auf Fuerteventura für den Tierschutz ein © VOX / DOCMA TV

Ausgesetzte und streunende Hunde sind auf Fuerteventura ein großes Problem. Damit sie nicht eingefangen und in den "Auffangstationen" vor Ort nach 21 Tagen eingeschläfert werden, versuchen Sina und Stephanie den Hundefängern zuvor zu kommen. Auch jetzt haben sie von einer Bekannten einen Hinweis über einen streunenden Hund erhalten. Dieser soll in einem ausgetrockneten Canyon herumstreifen. Um was für einen Hund es sich handelt und ob er möglicherweise verletzt ist, wissen die beiden Frauen noch nicht. Auch ist unklar, ob er "entsorgt" werden sollte oder ob er bereits vermisst wird.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut