SAMSTAGS I 18:00

hundkatzemaus: Wie geht es den tierischen Notfällen in Apulien?

Besuch bei "Hope"

Nach den letzten turbulenten Tagen in Italien geht es für die Tierschützer um Roland Eichler und Susanne Siegert-Scharfenberg nun etwas ruhiger zu. Im "Oasi Nuova Vita" steht das Baden einiger Hunde an. Außerdem möchte Susanne eine fast blinde Hündin mit nach Deutschland nehmen. Doch davon ist ihr Mann nicht gerade begeistert.

- Anzeige -
hundkatzemaus-Miniserie: Die Straßenhunde von Apulien
"hundkatzemaus" begleitet Tierschützer in der Miniserie "Die Straßenhunde von Apulien © VOX / DOCMA TV

Und wie geht es eigentlich den Notfällen aus Folge Eins der hundkatzemaus-Miniserie? Das Team besucht die Hunde, um sich nach ihrem Gesundheitszustand zu erkundigen. Ob "Hope", so hatten sie den Mischling genannt, auf dem Weg der Besserung ist?

HIGHLIGHTS

Das einsame Wildschweinbaby wird im Tierheim abgegeben
00:00 | 09:37

Glück für Frischling Püppi

Das einsame Wildschweinbaby wird im Tierheim abgegeben