MO - FR I 19:00

In Olivenöl frittierte Meeresfrüchte und bunter Frühlingssalat

Zutaten
für Personen
Meeresfrüchte
Mehl 5 EL
Zitrone 1 Stück
Frühlingssalat
Kopfsalat 1 Stück
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Cherrytomaten 10 Stück
Radieschen 5 Stück
Sauce
Kräuteressig 5 EL
Senf 1 EL
Maggi 1 EL
Balsamico 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 882,824 (211)
Eiweiß 11.61g
Kohlehydrate 7.06g
Fett 15.06g
Zubereitungsschritte

Meeresfrüchte

1 Die gefrorenen Meeresfrüchte in ein Sieb geben und auftauen lassen. Unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit dem Mehl vermischen. Eine Fritteuse (oder einen großen Topf) mit Olivenöl füllen und die Meeresfrüchte im heißen Öl ca. 3 Minuten frittieren. Die Meeresfrüchte zum Frittieren am besten in drei Portionen aufteilen.

Frühlingssalat

2 Den Salat waschen. Radieschen, Frühlingszwiebeln und Tomaten in Ringe schneiden und mit der Soße vermengen. Danach den Salat und die frittierten Meeresfrüchte auf einem Teller nebeneinander anrichten. Die Zitronen über den Meeresfrüchten ausdrücken und anschließend den Teller noch mit Zitronenschnitz garnieren.

Sauce

3 Alle Zutaten mit dem Schneebesen vermengen und anschließend abschmecken.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden